Frage von 31Cupcake13, 21

Verspätung der Mens. Bin ich schwanger?

Hallo! Ich habe letzten Monat die Pille danach genommen, da es Probleme beim verhüten gab. Ich hatte daraufhin meine Mens um ca 5 Tage verspätet & auch überdurchschnittlich lange (10-11 Tage). Mein Zyklus ist im Durschnitt 28-30 Tage lang. Heute ist Tag 33 von meinem Zyklus & ich habe schon wieder Angst schwanger zu sein. (Hatte am 23.Zyklus Tag Gv, zwar mit Kondom, aber habe trotzdem Angst das da irgendwas schief gegangen ist)

Denkt ihr, die Verspätung meiner Mens kann mit der Pille danach zusammenhängen oder vielleicht damit, dass ich meine Tage 11 Tage lang hatte? Oder ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu sein sehr groß?

Expertenantwort
von DiePilleDanach, Business Partner,

Hallo liebe 31Cupcake13,

Nach Einnahme der Pille Danach tritt die Periode ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch etwas früher oder später auf (plus/minus 7 Tage). Du hast Deine Periode ja ca. 5 Tage später bekommen – dies ist absolut ok. Auch eine längere Periode (so wie bei dir) ist nach Einnahme der Pille Danach möglich.

Nun im folgenden neuen Zyklus ist deine Menstruation auch wieder verspätet (3 Tage später als sonst). Ob die Verhütung mit Kondom, wie von dir geschildert, sicher war, besprecht am besten nochmal gemeinsam. Wenn ihr jedoch sicher verhütet habt sollte eine Schwangerschaft eigentlich ausgeschlossen sein.

Da die Pille Danach nach einiger Zeit abgebaut ist bzw. keine Wirkung mehr hat ist eine längere Beeinflussung der Zyklen eher ungewöhnlich – aber auch nicht auszuschließen und Faktoren wie Stress spielen immer eine Rolle.

Wenn du unsicher bist ist auch dein Frauenarzt gerne für dich da.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 5

Hallo,
so wie du das schilderst ist das Risiko einer Schwangerschaft denke ich mal sehr gering, diese Verstellung deiner Tage kann mit der Pille danach zusammenhängen, wenn sie aber noch länger anhalten würde ich unbedingt einen Arzt aufsuchen.
Liebe Grüße
Anna Lena

Antwort
von zimperliese, 6

einfach mal zum frauenarzt gehen.. dann weißt du ganz sicher was los ist :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten