Frage von Jasssiex3, 88

Ist das eine verspätete Periode oder eine Fehlgeburt?

Also zu meiner sorge...

Ich hätte m 06.01. Meine periode bekommen sollen allerdings bekam ich sie erst gestern dem 11.01.2016. ein schwangerschaftstest wollte ich erst in ein paar tagen machen. nun da ich gestern meine periode frühs bekam mit starken unterleib schmerzen, die sich in den rücken gezogen haben mit übelkeit und ein weinig mit dem kreislauf beglitten... heute morgen als ich aufwuch, wurde ich wach in dem ich merkte (sorry) durchgeblutete und als ich auf die toilette ging dollte blutete und 35 dicke klumpem mit rauskamen. Unterleib schnerzen habe ich immer noch ein wenig. dazu das ich davor den tagen immer viel gegessen habe & mir abends schlecht wurde mit sodbrennen etc. Hatte ich erst den verdacht schwanger zu sein.. und jetzt weiß ich nicht ob das eine verspätete periode war oder vielleicht doch eine fehlgeburt Hat jemand erfahrung damit???

Antwort
von Goodnight, 34

Das ist müssig darüber nachzudenken, in diesem Stadium ändert sich gesundheitlich für dich rein gar nichts. Ich würde von davon ausgehen, dass es eine verspätete Periode ist.

Antwort
von Vannii96, 28

Wenn man Stress hat, kann sich das ganz schnell verschieben. Ich habe sie mal 2 Wochen später bekommen, also 5 Tage sind noch kein Grund zur Beunruhigung. Im Übrigen sind das Symptome von der Periode. Unterleibschmerzen, ziehen im Rücken, Übelkeit und und und... Keine Sorge!

Antwort
von kerkdykhotmail, 40

Hallo Jasssiex3,

nein ich glaube nicht,das es eine Fehlgeburt war, vielleicht solltest Du mal zum Arzt gehen, wegen einer Untersuchung, denn es ist sehr Wichtig, das

es im Unterleib nicht zu einer Entzündung kommt, denn wenn ich Dich so höre,

könnte eine Ausschabung mal eine Erleichterung bringen, aber das muss und

sollte allein der Arzt entscheiden. Warte nicht zu lange, denn ab und an mal

eine Kontrolle kann nicht schaden und sollte Dir auch keine Angst machen.

Denn wenn Du Dich immer mit Angst umgibst machst Du Dir das Leben

unnötig schwer. LG.KH.

 

Antwort
von Nico00111, 51

Ich glaube das kann nur ein Arzt kären :-/ Mach dich am besten schnellst möglich auf dem weg zum Arzt wenn es nicht besser wird.

Kommentar von Jasssiex3 ,

Okay danke

Antwort
von Allyluna, 40

Beides ist möglich... mehr wird Dir hier niemand verlässlich sagen können...

Alles Gute für Dich.

Kommentar von Jasssiex3 ,

Hm trotzdem danke

Kommentar von Allyluna ,

Willst Du denn schwanger werden? Hast Du solche starke Periode öfter? Es kann schon sein, dass sie (warum auch immer) später kam und '"einfach" mal stärker ausfällt - wenn sich aus irgendeinem Grund mehr Schleimhaut als sonst aufgebaut hat.

Sollte die Blutung aber nicht schwächer werden, wie sie es normalerweise tun würde, oder kommen weitere Beschwerden dazu, solltest Du zu einem Arzt gehen. Ich würde Dir den Arztbesuch so oder so empfehlen. Falls es tatsächlich ein früher Abgang war, sollte geklärt werden, ob tatsächlich alles "raus" ist...

Antwort
von Laaaany, 3

Mach ein Schwangerschaftstest. Frag den Frauenarzt.

Denn das Hormon das im Test angezeigt wird, braucht lönger zum abbauen als eine Fehlgeburt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community