Frage von AnnaLena741, 59

verspätete Menstruation schon wieder?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und ich weiß das man sich in so einem Alter ziemliche Sorgen macht wenn die Menstruation zu spät kommt,so ist es auch bei mir. Ich hab meine Tage eigentlich immer regelmäßig bekommen aber seitdem sie einmal zu spät gekommen sind sind sie immer um ein paar Tage verschoben. Das letzte mal sind sie aber überraschend früh gekommen bestimmt 5 Tage früher. Aufjedenfall sollte ich meine Tage schon seit Dienstag haben, dies ist aber nicht der Fall d.h sie sind schon 5 Tage zu spät dran. Seit Samstag schmerzen meine Brüste extremst und sie fühlen sich nur noch wie ein harter klos an. Ich bin Jungfrau hab aber einen Freund. Wir machen halt Petting aber mein Freund wäscht sich jedes mal davor die Hände und desinfiziert sie dann noch und ich eigentlich auch. Trotzdem hab ich wiedermal angst das ich schwanger bin, obwohl es ein totaler Schwachsinn ist. Ich denk die ganze zeit das vielleicht doch lusttropfen an/in meine Vagina gekommen sind was aber gar nicht sein kann. Ich nehme höomoopatische Tabletten bsp: beruhigungsdrops weil ich schlafprobleme habe. Kann es sein das sich die menstruation, deshalb so verschiebt? Oder eher, weil ich vor ungefähr einer Woche streit mit einer Freundin hatte und mit meiner Mutter? Ich danke euch jetzt schon mal für jede Antwort und Liebe Grüße an jeden einzelnen der das ließt!

Antwort
von CasDeanSam, 36

Mach dir keine Sorgen, in dem Alter ist es völlig normal das deine Periode unregelmäßig kommt. Wenn du dir dennoch zu große Sorgen machst, einfach mal zum Frauenarzt gehen. Außerdem wenn du so große Angst davor hast schwanger zu werden, selbst beim Petting (diese Angst habe ich selbst auch) lass dir doch die Pille verschreiben! Deine Tage sind dadurch auch regelmäßig und du weißt genau wann du diese kriegst. Desweiteren ist es auch die beste Verhütungsmethode. 

Kommentar von AnnaLena741 ,

Das hoffe ich mal das ich nicht schwanger bin:)

ich weiß nicht ich überlege, ob ich die Pille nehmen soll aber meine Mutter und auch meine Schwester hatten extreme Probleme damit:/

Danke für die Antwort:)

Kommentar von CasDeanSam ,

Wird schon nicht, wenn ihr genug aufpasst, wir du es ja auch geschrieben hast, kann da gar nichts passieren. :-)

Am besten vom Frauenarzt beraten lassen. Pille ist ja auch nicht gleich Pille, es gibt unterschiedliche Wirkstoffe und manche nimmt man den ganzen Monat und manche wiederum nur 21 Tage und macht 7 Tage Pause. Wenn man mit einer Probleme hat, heißt es nicht gleich das man keine vertägt. 

Gerne doch. :-)

Kommentar von AnnaLena741 ,

ja das weiß ich aber trotzdem hab ich da bedenken aber ich lass mich da glaub ich mal beraten:)

Antwort
von Steeffiii, 21

Mach dir keine Sorgen.
Es kann immer mal sein das sich die Mens verschiebt, das kann viele Gründe habe, kann vom Wetter, bis zum Stress an allem liegen.
Auch Medikamente können schuld daran sein das sich die Periode verschiebt.

Ich habe das Problem selber auch.

Du bist noch Jung und solltest dir nicht so einen Kopf machen.

Mach dir doch mal einen Termin bei deinem Frauenarzt/ deiner Frauenärztin. Die klären dich auch bei sowas meistens Super auf.
Und du bist natürlich immer auf der sicheren Seite.

Liebe Grüße

Kommentar von AnnaLena741 ,

Ja ich glaub das mach ich jetzt dann auch!

Hast du Erfahrungen mit der Pille?:)

Die gehen zurück:)

Kommentar von Steeffiii ,

Ja. Habe ich. :-)

Kommentar von AnnaLena741 ,

Kommst du damit gut klar, wenn ich fragen darf?:)

oder hast du wassereinlagerungen usw:)

Kommentar von Steeffiii ,

Ich selber nehme die Pille nicht.
Ich hatte früher mal verschiedene Sorten ausprobiert. Und jeder Bekommt sie in anderen Stärken. Ich selber könnte sie leider nicht ab, und habe dadurch 13 Kilo zugenommen. Aber das wird genau auf dich eingestellt.

Ich habe mir dann nach einer Weile ein Implantat einsetzen lassen. Dies wird in den Oberarm eingesetzt, natürlich betäuben sie es vorher. ( Man merkt echt garnicht) Übrigens war ich damals in deinem Alter. 😁 Ich hab erst total Angst gehabt, und habe irgendwann gefragt ob sie denn endlich mal anfangen wollen, dabei waren sie längst schon fertig 🙈. Nun ja... Auf jedenfall hält das Implantat 3 Jahre, und es ist ein echt geniales Ding 😄

Kommentar von AnnaLena741 ,

ah von dem hab ich schon gehört also das kannst du empfehlen?

Gut, wenn das nicht weh tut dann nehm ich wahrscheinlich eher das:D

da hattest du aber nicht solche Nebenwirkungen oder?

Kommentar von Steeffiii ,

Bei dem Implantat hatte ich überhaupt keine Nebenwirkungen. Und ein richtig fettes Plus ist auch das man im Gegensatz zu der Pille es niemals vergessen kann. 😁

Ich hatte dadurch nur Vorteile. Und bin nach dem Einsetzen sogar direkt Schwimmen gegangen. Also null schmerzen. Es gibt aber auch Frauen/Mädchen bei denen das ein bisschen Blau wird, aber das hatte ich auch nicht. Nur das dieses Mini-löchlein halt abheilen muss, aber das ist sicher verständlich 😄

Kommentar von AnnaLena741 ,

man bekommt zuerst eine Spritze oder? Und dann wird das Implantat eingesetzt und das tut rein gar nicht weh ich kann mir das nicht vorstellen:D

Ich bin nämlich ein totaler schisser was spriten etc angeht:D

und was ist nach den 3 Jahren?

Kommentar von Steeffiii ,

Genau, erst bekommt man eine Spritze die betäubt die Stelle dann. Und dann wird das Implantat ebenfalls mit einer Spritze eingesetzt.

Nach 3 Jahren wird es dann wieder raus gemacht. Wird wieder betäubt und merkst du ebenfalls nichts von. Ich selber wollte mir das nicht mit anschauen aber dann habe ich es doch beobachtet. Machen einen minimalen Schnitt an der Stelle und dann schieben die es einfach raus.
Das wars schon :) der Schnitt ist so klein das er einen Tag später schon fast verheilt ist :D
Klingt komisch ist aber so.. Alles total schmerzfrei.

Ich war früher auch ein schisser. Bin ich zum Teil heute noch. :DD
Aber das würde ich immer wieder machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten