Verspätete Latex Unverträglichkeit/Allergie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Das kann auch mit dem Antibiotika zu tun haben! Bei Frauen führt die Einnahme ja öfter zu Problemen an den Schleimhäuten ..ja, auch als Mann weiß ich das :)) ...zum anderen ist man nicht immer sofort gegen etwas allergisch, das kann auch viel später erst passieren! Vielleicht waren es andere Kondome als sonst? Welche die anders beschichtet sind, es gibt ja sehr viele unterschiedliche Marken! Sprich auf jeden Fall Deinen Arzt darauf an, man kann sowas heute genau untersuchen! Und wenn es zu sehr schmerzt würde ich früher zum Arzt gehen und nicht warten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christianwarweg
24.11.2015, 17:14

Ein Antibiotikum - zwei oder mehr Antibiotika.

Ansonsten stimme ich hier zu.

0
Kommentar von tanjafour
24.11.2015, 19:19

vllt lag es wirklich an der anderen Kondommarke, wir nahmen immer Durex und dieses Mal waren es Billyboy.

Auf jeden Fall danke :)

1

Allergien entstehen ja immer erst nach einem Erstkontakt mit dem Allergen. Da kann es schon sein, dass du jetzt eine Latexallergie hast.

Ebenso kann es aber eine Nebenwirkung des Antibiotikums sein, wie Procter schon schrieb, oder eine Unverträglichkeit gegen das Gleitmittel. Möglicherweise war es auch die Beschichtung des Kondoms und nicht das Material selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung