Frage von feka6565, 46

Versicherungen , wo am meisten Provisionen?

Hallo liebe leute , habe in einem Doku gesehen, das man bei Versicherung vermittel schon 9000€ bekommen kann, bei welche Branche werden denn viele Provisionen erwirtschaftet?

Antwort
von Apolon, 34

Ja - dies wäre z.B. möglich beim Abschluss einer Industrieversicherung, oder auch bei einer Betrieblichen Altersversorgung für die Mitarbeiter eines größeren Betriebes.

Nur gehe mal davon aus, dass dafür einiges Fachwissen erforderlich ist, du zuerst solch einen Betrieb finden musst, der dann die Verträge auch bei dir abschließt.

Und wenn dieser Betrieb dann nach 2 Jahren die Versicherungen kündigt, darfst du den größten Teil der Provision wieder zurück zahlen.

Antwort
von Besserwisser109, 32

Ja so welche Provisionen sind möglich, aber selten.

Wie viel Provision du pro abgeschlossene Versicherung du bekommst ist anhängig vom Versicherer und der sparte.

In der Regel bekommst du einen Prozentsatz vom Jahresnettowert der Versicherung. D.h. z.B. du vermittelst eine Versicherung die monatlich 20€ ohne versicherungssteuer kostet. Das macht im Jahr dann 240€ und davon bekommst du dann beispielsweise 45% sprich um die 120€. Manche Versicherer zahlen ihren Maklern auch eine Verwaltungsprovision jährlich aus. Dazu kommt noch die Stornohaftung die du hast. Normalerweise 20% pro Jahr bei 5 Jahren Laufzeit, wobei das auch von Versicherer zu Versicherer verschieden ist. D.h. wenn du eine Versicherung vermittelst und diese nach 3 Jahren gekündigt wird musst du 40% der erhaltenen Provision zurück zahlen.

Und eine Sache darfst du auch nicht vergessen. Bei fast allen Versicherern musst du dich selbstständig machen. Das heißt es kommen noch Zahlungen wie Gewerbesteuer, vermögensschadenhaftpflicht, Krankenversicherung, Bürokosten, etc. auf dich zu und da es sich dabei meist um eine schein Selbstständigkeit handelt, bist du auch Rentenversicherungspflichtig. Und noch viel mehr.

Du siehst hinter dem Beruf steckt viel Arbeit und Verantwortung. Die meisten scheitern da sie nicht das Durchhaltevermögen haben um es durchzuziehen und Grade am Anfang ist es echt schwer. Man muss aber fairerweise sagen dass man damit auch sehr gutes Geld verdienen kann, aber ohne Fleiß kein Preis.

Antwort
von DolphinPB, 19

Wenn Sie eine große Firma versichern (gebäude, Feuer, Ertragsausfall, Betriebsschließung, usw.) und eine Jahresprämie von ca. 100.000 Euro vermitteln, könnte das klappen.

Antwort
von Seraphan, 9

bei privaten Versicherungen musst Du schon ordentlich Gas geben, wenn Du monatlich im hohen vierstelligen Bereich verdienen willst. Große Summen lassen sich eher im gewerblichen Versicherungsgeschäft verdienen. Aber warum Versicherung? Es gibt auch andere Branchen, in denen man im Verkauf großartige Provisionen verdienen kann.

Antwort
von Buerger41, 38

In welchen Dokument haben Sie das gesehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community