Versicherung zahlt Sturmschaden nicht. Hilft die Verkehrsrechtschutz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich glaube die Verkehrsrechtsschutz kannst Du nur nehmen, wenn Du den Baum verklagen willst. Bei der Versicherung würde ich mich jetzt erst mal bis in die obere Etage beschweren und dann bräuchtest du eine allgemeine Rechtsschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich habe mir die Freigabe für die Werkstatt von der Werkstatt geben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagen kann man viel..... Hast du den Kostenübernahmebescheid schriftlich ?

Wenn nicht.... Pech, denn Versicherungen zahlen erst ab Windstärke 8 !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barakuda1986
04.06.2016, 07:51

Ja habe mir die freigabe schriftlich von der werkstatt geben lassen

0

Da wist du schon die Privatrechtschutzversicherung bemühen müssen.

Oder deine Vollkasko.

Allerdings scheint der Schaden ja auch nicht groß zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung