Versicherung zahlt die Abschleppkosten nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine gegenerische Versicherung ersetzt den gerichtsfest belegten Schaden (Durch Deinen Gutachter). Hinzu kommen auch die Abschleppkosten von der Unfallstelle zur nächsten Werkstatt und die betragen meist so rd. 200 EUR. Viel Glück, und die Anwältin wird es schon wissen, das mit der Klage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ist der Großteil der Rechnung über Standgeldkosten ? Wir können eine kostenlose Kurz-Rechnungsprüfung durchführen. Dazu benötigen wir die Kopien der Rechnungen per Post, Fax (09407-3153) der eMail an info@iga-verein.de  Wenn eine Verzögerung der Regulierung von der Versicherung eingetreten ist, kann dies sicherlich ihr Rechtsanwalt einfordern ? Mit freundlichen Grüßen    Dieter Pramschüfer  - Interessengemeinschaft der Abschlepp- und Pannendienstunternehmer e.V. -IGA-  www.iga-verein.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auto wurde Abgeschleppt die kosten lagen bei 600€ noch was.

Was für ein Nobel-Abschleppunternehmen war dies denn.

Die Kosten sind maßlos überteuert. Dies wird dir keine Versicherung bezahlen. Normal liegen die Kosten zwischen 150 - 200 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung