Versicherung will Belege sehen, die jedoch nicht mehr vorhanden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst nicht jede Position im Einzelnen belegen, insbesondere dann nicht, wenn eine Stehlgutliste bei der Polizei gefertigt wurde!

Es geht ausschließlich darum, etwas GLAUBHAFT zu machen. Eine Excel-Tabelle, die sich mit der Stehlliste 1 zu 1 deckt, ist da schon der richtige Weg:

Pos.   Art             Marke   Kaufdatum/-jahr     Kaufpreis €      Beleg vorhanden

1     Geldboerse    DieZel        ca. 2011               39,95                         nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Hausrat überhaupt zahlen soll, musst du deinen Verlust schon belegen. Einbruchdiebstahl gilt nur in Gebäuden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du dir denn sicher das es die Hausratversicherung ist die zahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kannst du einen Zeugen benennen, der auch eventuell eine eidesstattliche Versicherung abgibt, dass du die Sachen im Kofferraum hattest und wie teuer die mal waren. Sonst zahlt die Versicherung nach eigenem Ermessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden schon was zahlen, müssen den Wert dann aber halt schätzen. Vielleicht hast du auch ein Foto auf dem du diese Jacke trägst, als Beweis, dass du eine solche besessen hast. Das könntest beilegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, sie müssen auch so zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?