Versicherung und Verschuldung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die neue Versicherung wird dich so nicht nehmen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das geht nicht.

1. Sie müssen bei einer "Ersatzversicherung" die Vorversicherung angeben. Dann fällt es auf. Würden Sie die Vorversicherung mit der Prämienschuld verschweigen und Sie melden bei der neuen Versicherung einen Schaden, könnte der Staftatbestand des Betrugs erfüllt sein. Das könnte dann zu einem Freiheitsentzug führen.

2. Die Versicherer tauschen sich über Prämienschuldner aus.

Wenn Sie Ihre Situation offen legen, wird mit Sicherheit eine Lösung im beiderseitigen Interesse gefunden. Vielleicht kann Ihr Vermittler helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst erst einfach versuchen, eine andere zu bekommen! Und wenn das gelingt, eine andere nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt auf die Art der Versicherung an! Du kannst auch die Versicherung kündigen und den Rest bezahlen, dann bist du raus. Im Schadensfall wird aber sicher nichts bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wechseln, im Prinzip ja

in Raten bezahlen: das musst du mit der Versicherung ausmachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Versicherung wäre das denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedDesire
04.04.2016, 15:53

Sanitas ( Schweiz )

0

Wird nicht gehen. Versicherungen haben auch gegenseitige Kontakte/Verbindungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung