Versicherung für 50ccm ungedrosselt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@blackhamma,

da es für solch ein Fahrzeug keine Betriebserlaubnis gibt, muss für solch ein Fahrzeug eine Genehmigung des TÜV´s + Fahrzeugschein 1 + 2 vorliegen um zugelassen werden zu können.

Der Führerschein Klasse A1 genügt dafür allerdings nicht.

Dazu ist dann der Führerschein Klasse A erforderlich.

Wenn du dazu die erforderlichen Daten hast, kannst du uns natürlich die Daten aus dem Fahrzeugschein zur Verfügung stellen - mit Angabe der Anschrift, deinem Geburtsdatum, deinem Führerscheindatum. Wie viel Tausend KM du pro Jahr fährst und ob das Fahrzeug regelmäßig in der Garage steht.  Danach könnte ich dir den Jahresbeitrag nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenn des zB von der Kreidler RS 50 dass die ein großes Kennzeichen braucht obwohl sie 50ccm hat, aber aufgrund der Geschwindigkeit (~80 km/h) braucht sie eben des große Kennzeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn die Betriebserlaubnis dazu, oder gibt es keine?

Die Simson donnert doch offiziell auch bis 60, oder übersehe ich etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu muss man auch den passenden Füherschein haben da reicht der kleine AM und A1 nicht mehr aus  die alte Klasse 4 fällt schon unter A2  ab 18 den diese Dinger haben schon mehr PS als die billigen 125 Kisten . Und teil weise auch sehr viel schneller als wie die 15 PS Möhrchen .

Kreidler Rs 50ccm 143,2.kmh Top Speed

20 PS Kreidler  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von all1gataZ
17.08.2016, 17:39

Und warum sollte der A1 nicht ausreichen? Die Kreidler RS 50 hat 6,25 PS und 50ccm

0
Kommentar von all1gataZ
17.08.2016, 21:03

Ja ich hab's jetz mal so auf die normale bezogen;)

0

Versicherungen werden nur für zulassungsfähige Fahrzeuge angeboten. Eine 50ccm Maschine die mehr als 45 km/h läuft ist aber in Deutschland nicht im Straßenverkehr zugelassen. Daher kann man sowas auch nicht versichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
17.08.2016, 17:24

Sorry, aber deine Hinweise sind falsch!

1
Kommentar von all1gataZ
17.08.2016, 17:37

Und warum?

0
Kommentar von schleudermaxe
17.08.2016, 20:41

..... hat die Simson nicht 50 und darf mit kleinem Schild bis 60 rollern?

0

Ja, natürlich, vorausgesetzt du meinst mit "ungedrosselte 50er" die Fahrzeuge der ehemaligen FE-Klasse 4, also beispielsweise Kreidler Florett RS oder Zündapp KS50. Die laufen aufgrund §76 FeV als Leichtkrafträder und werden auch als solche versichert.

Wenn du irgendeinen frisierten Eigenbau versichern willst, scheiterst du schon an der TÜV-Abnahme, und ohne Papiere wird die Versicherung kaum einen Vertrag anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?