Versicherung Altersversorge jederzeit kündigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an.

  • Rürup-Vertrag --> ist nicht kündbar und nicht kapitalisierbar, kann auch nicht verpfändet werden, man erhält eine Rente, frühestens mit 62.
  • Riester --> Kündigung jederzeit möglich, ist allerdings eine schädliche Verwendung. Erhaltene Zulagen und Steuervorteile müssen zurückgezahlt werden, Erträge werden dann ebenfalls besteuert. Im Extremfall kann dadurch der RKW negativ werden.
  • Private Lebens- oder Rentenversicherung --> Kündigung und Auszahlung des RKW jederzeit möglich. Erträge sind gem. § 20, 32d EStG als Einkünfte aus Kapitalvermögen zu versteuern.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist etwas allgemein gehalten. Solltest du eine kapitalgestützte Lebensversicherung meinen, ja, die kannst du jederzeit kündigen und du bekommst den Rückkaufwert erstattet.

In den ersten Jahren liegt der aber kaum höher als deine bisherigen Einzahlungen. Alternative wäre, die Versicherung ruhen zu lassen. Das heißt, du zahlst nichts mehr, erhältst die dann natürlich etwas spärliche Ausschüttung aber erst nach der vereinbarten Ablaufzeit. Mit dem Rentenalter hat das nur bedingt zu tun.

Unter bestimmten Bedingungen können LV auch weiterverkauft werden. Dies ist dann einer Kündigung vorzuziehen,da man eine höhere Summe erhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung