Versicherrung auto, verstreicht teilschuld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du darfst auch nicht gegen ein Fahrzeug fahren, das im Parkverbot steht.

Und generell ist es so, dass wenn du nichts sehen kannst, darfst du eben nicht fahren.

Übrigens. auch wenn du nur eine Teilschuld hättest, würde deine SF-Klasse am 1.Januar reduziert. Das kannst du nur verhindern, wenn du diesen Schaden selbst zahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht nicht drum wo das Auto stand  sondern das Du den Schaden verursacht hast und den kann man nicht mit so was abändern  . 

Da kann der Wagen vor einer Einfahrt stehen und blockieren du mach da einen Schaden und  weil er da falsch steht  ist der Schaden nicht passiert oder was . 

Auch wen er dich voll zuparkt das es nicht vor und zurück geht wen da ein Schaden ist den Du verursacht hast auch steht er noch so falsch Du bist der Böse und nicht er . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde denken (nicht wissen) dass dieser Fall einfach abgeschlossen ist und der andere Fahrer das nicht einsehen wird. 

Also müsstest du dir einen Anwalt nehmen und ich denke, dass das in einer schlechten Relation zueinander steht. Frag am besten einfach mal bei der Versicherung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papilein
09.10.2016, 09:44

Selbst wenn man sich mit dem Anwalt da in Verbindung setzen würde, die Schuldfrage ist eindeutig. 

Der einzige, der noch etwas davon haben dürfte, ist der Anwalt. 

Gruß Papilein 

0

Was möchtest Du wissen?