Frage von TheElduderino, 126

Versetzung bei der Bundeswehr , weil mein Frau chronisch krank ist?

Hallo , bei meiner Frau ist vor ein paar Jahren morbus crohn diagnostiziert worden .    
Momentan ist es so schlimm dass sie ständig krankgeschrieben ist und alleine zu Hause ist und ich 400 km weit weg bin .

Nun ist die Frage wie ich da am besten und am schnellsten weg komme .

Antwort
von Apfelkind86, 72

Wie schon gesagt wurde: Antrag stellen. Der wird in aller Regel auch sehr zügig durchgehen, da es bei dir ein Härtefall ist. Da würde am neuen Dienstort zur Not ein sog. DPäK (Dienstpostenähnliches Konstrukt) geschaffen werden, wenn da kein Posten frei wäre.

Antwort
von rudelmoinmoin, 71

warum stellst du kein Antrag auf Versetzung, Ärztliches Gutachten von deiner Frau beifügen 

Antwort
von FGO65, 75

Antrag auf Versetzung stellen

Antwort
von Hugito, 85

Antrag auf Versetzung stellen.

In der Begründung den Grund angeben.

Am besten mit Disziplinarvorgesetztem kurzfristig Termin machen und mit dem die Sachlage besprechen.

Antwort
von KaeteK, 69

Und wie wäre es, wenn ihr einen Umzug in Erwägung zieht?

Du kannst ja mal einen Antrag auf Versetzung stellen. Eine Begründung hast du ja? Wie lange bist du denn schon dabei?

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community