Frage von joanaplants, 42

Versetzt euch mal in die Lage: ihr habt euren ersten Arbeitstag auf der neugeborenenstation, Schwestern und Ärzte haben ganz viel tun tun...?

Was macht ihr?
Fragen, ob Ihr Arbeit abnehmen könnt, schwesternzimmer/Küche aufräumen, ans Telefon gehen, ... Was noch?

Antwort
von Wannabesomeone, 24

Man wird doch sowieso im Normalfall einem zugewiesen, der einen einarbeitet. Man kann dich da ja nicht einfach hinstellen und sagen mach mal?

Kommentar von joanaplants ,

Ja aber wenn es wirklich nicht anders geht erstmal Weil so viel zu tun ist..?

Kommentar von Wannabesomeone ,

dann hänge ich mich an eine mir sympathische Schwester ran und helfe ihr bei ihren Arbeiten und unterhalte mich mit ihr über die Arbeit. Ansonsten wirst du (im schlimmsten fall) nicht nur eine sondern alle nerven und im weg stehen.. Ich würde jetzt auch nicht Kaffee für die anderen machen oder so, das ist dann ja definitiv nicht mein Job.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten