Versehentlich ,,Ihr'' klein geschrieben bei Konversation mit Personaler?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn das ein guter Personaler ist, dann ist es egal.
Denn jeder macht mal Fehler und du bist 19 Jahre halt und so weiter...
Dann kommt vielleicht noch Aufregung dazu etc.
Ein guter Personaler weiß sowas und sieht über sowas hinweg; gerade wenn du angegeben hast "Halbdeutsche" zu sein; dieses sollte also nicht deine Chancen mindern.

PS: das "nochmals" am Ende kommt dort nicht hin. Wenn dann irgendwie mit Kommata davor einbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich werde den Termin am Donnerstag wahrnehmen können . Nochmals vielen Dank für Ihr Verständnis und die Einladung zum Vorstellungsgespräch..
Ein Kommafehler und die Kleinschreibung. Sollte Deine Chancen nicht wesentlich mindern, es sei denn, Du hast Dich für Germanistik beworben.

Das "nochmals" paßt besser am Satzanfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss dazu noch erwähnen ,dass es sich um ein internationales Unternehmen handelt und um eine Stelle für BA International Business .Da ich schon zwei mal zum Praktikum da war weis ich , dass es dort viele in der Exportabteilung gibt , die Muttersprachler des jeweiligen Landes sind welches sie betreuen und in Deutsch dementsprechend auch nicht immer perfekt sind was Satzstellung angeht .Ich bin übrigens englischer Muttersprachler . Ich weis das ist keine Entschuldigung für inkorrekte Grammatik in einer Bestätigungsmail aber ich erhoffe mir deshalb Verständnis :c

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atzef
12.09.2016, 09:57

Gut. das verschiebt natürlich deutlich den Fokus...

Aber "Vorstellungsgespräch" bedeutet, Selektionsgründe zu finden, den letzten Bewerbern absagen zu können...

0

Jetzt kommt der Mann mit der Peitsche :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da sind noch mehr Fehler.

Die Anrede ist falsch. Nach dem Anredekomma geht es klein weiter, man macht eigentlich einen Absatz, hinter ja kommt ein Komma, die Stellung von "nochmals" ist völlig falsch.

Pluspunkte hast du damit sicher keine gesammelt. Wenn zu deiner Ausbildug auch das Abfassen von Korrespondenzen gehört, dürftest du im Ranking ziemlich abgestürzt sein.

Tipp für die Zukunft: Dein Schriftdeutsch ist so schlecht, dass du solche Sachen IMMER gegenlesen lassen solltest! Und natürlich weiter dran arbeiten!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traveler97
12.09.2016, 09:35

Den Absatz hab ich gemacht nur hier nicht eingefügt

0
Kommentar von Traveler97
12.09.2016, 10:41

Wo fehlt da bitteschön der Punkt ? Er ist doch drin !

0
Kommentar von Traveler97
12.09.2016, 10:45

So langsam glaube ich deine Kritik dient nicht zur Hilfestellung sondern viel mehr mich zu entmutigen oder gar schlecht zu machen .Du ziehst voreilige Schlüssel über mich und kannst nicht einmal den Punkt erkennen den ich gesetzt habe .Ich kenne die Personalerin und hatte schonmal letztes Jahr Schriftkontakt mit ihr im Praktikum .Ich bin dem Unternehmen nicht unbekannt . Um genau zu sein kennt mich die Exportchefin seit dem 12 Lebensjahr

0
Kommentar von Traveler97
12.09.2016, 10:48

*um mich

0

Wegen so einem winzigen Fehler werden die dich bestimmt nicht verurteilen. Da gibt es echt schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Du selber geschrieben hast, ist es nur ein kleiner Patzer und den Termin zum Vorstellungsgespräch hast Du ja schon. Jetzt kommt es eher darauf an, ob bei dem Gespräch auch der Rest stimmt.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung