Frage von HansHans1, 13

Verse eines Gedichts?

Hallo,
Bei dem Satz : noch betracht' ich Kirch' und Palast, Ruinen und Säulen

Warum schreibt der Dichter die Wörter nicht aus.

Grüße Hans

Antwort
von Ju202, 10

Der Dichter hat wohl einen bestimmten Rhythmus beabsichtigt.

Das ist ja nur ein Teil des Gedichtes. Diese Zeile passt so mit zwei Silben weniger wahrscheinlich besser zu den anderen.

Antwort
von Satiharu, 5

Das ist persönliche Gestaltung. (:

Jeder der erschafft, hat seine eigene "Handschrift" und lässt die Liebe für die Gestaltung ins Werk einfliessen.

Künstler denken nicht nur, nein sie gestalten.

(:

Antwort
von mychrissie, 1

Weil diese Zeile mit ausgeschrieben Wörtern zwei Silben zu lang für das von ihm geplante Versmaß wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten