Verschwundene Dateien bei externe Festplatte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Was für ein Betriebssystem verwendest du denn?
  • Um was für Dateien handelt es sich.
  • Verwendest du eine spezielle Software wie Total Commander?
  • Versuchst du eine einzelne Datei zu verschieben oder gleich einen ganzen Ordner?

Wenn du ganze Ordner verschiebst, könnte unter Umständen eine Desktop.ini oder ähnliches mitverschoben werden, die durchaus bereits, wahrscheinlich unsichtbar, im Zielordner vorhanden ist.

Sind die Dateien dann komplett weg, oder tauchen die wieder auf, wenn du die Ansicht aktualisierst?

Hast du versucht die Dateien mal zu kopieren anstatt Sie zu verschieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wellesandra
25.04.2016, 20:03

Ich verwende iOS X und wollte mp3 Dateien verschieben. In einem Ordner sind 10 Dateien, welche ich auf einmal verschieben wollte. Um auf der Festplatte zu arbeiten, nutze ich Paragon NTFS for Mac OS X. Die Daten sind auf jeden Fall weg.

Mit kopieren klappt es (hätte auch selbst drauf kommen können ;P). Würde trotzdem gerne wissen, warum?

0
Kommentar von Maisbaer78
25.04.2016, 20:15

naja, mit ios bzw osx kenn ich mich nicht aus. allerdings sollte bei allen betriebssystemen erst eine pruefung stattfinden, ob quell und zieldatei identisch sind, bevor eine loeschung gestartet wird.

0

Hallo Wellesandra,

Wie ist die Platte formatiert - NTFS oder HFS+? Wenn ich richtig verstehe könntest du die Daten kopieren aber nicht verschieben? Wenn die Platte NTFS formatiert ist und du sie am Mac verbindest, dann könntest du keine Daten ändern oder löschen. Dafür sollte die HDD entweder HFS+ formatiert sein (das Format für Mac) oder exFAT, was dir erlauben würde, die Daten sowohl auf Windows PC als auch auf Mac zu ändern oder zu löschen. Bitte nur beachten, dass beim Formatieren der HDD alle darauf gespeicherten Daten gelöscht werden.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?