Frage von Sa5ePath, 28

Wie ist die Verschränkung in der Physik und die Definition von Information?

Hey! Ich zerbreche mir momentan den Kopf über einen bestimmten Sachverhalt den ich mir aber (da ich nicht viel über dieses Thema weis da ich erst in der 10 Klasse bin und auch im Internet nicht alle Antworten finden kann), nicht erklären kann. Also: Man hat zwei Planeten deren Bevölkerung sich vor Gefahren warnen will. Die Planeten sind durch eine Kette aus Zahnrädern miteinander verbunden welche wenn sie sich drehen bestimmte Signale ausgeben. Genau genommen dreht sich ja das Zahnrad am einen Ende sobald man das am anderen Ende bewegt. Meine Frage: Was passiert hier? Ist das was ausgetauscht wird Information? Wenn ja tauscht man sie aus oder ist sie bereits im gesamten System drin? Ums kurz zu fassen: was ist Information in meinem "Versuch" und was ist sie generell? BITTE so antworten das auch jemand der kein Experte ist die Antwort verstehen kann. Ich danke euch schon mal im Voraus.

Antwort
von Raph101, 11

Ich kann dir jetzt zwar keine eindeutige Definition von Information geben aber dein Beispiel kann ich denk ich mal erklären.

Wie ich das sehen könnte nach deiner Vorstellung die Information überlichtschnell übertragen werden: sobald man das eine Zahnrad dreht dreht sich das auf der anderen seite.
Dies ist jedoch eine falsche Vorstellung. Denk mal darüber nach warum sich die Zahnräder überhaupt gegenseitig bewegen. Geht man hier in den atomaren Bereich sieht man das es nur die Abstoßung zwischen den rinzelnen Atomen ist. Die elektromagnetische Abstoßung. Da sich aber Elektromagnetismus nur mit Lichtgeschwindigkeit ausbreitet wird das letzte Zahnrad höchstens dann die Information bekommen wenn auch das Licht dort ankommt-also zu spät.
Dabei wird Information von einem zum anderen Ort übertragen.

Antwort
von Roderic, 15

Wie hasr du dir das vorgestellt? Wir willst du das Phänomen der Verschränkung anhand von gigantischen Zahnradgetrieben erklärt bekommen?
Quantenphysik ist alles andere als "anschaulich".

Antwort
von ThomasJNewton, 8

sobald

das ist der Fehler!

Bei Zahnrädern ist die Schallgeschwindigkeit in Zahnrädern das Limit.
Und auch mit weiteren Limits wirst du nicht gegen das Wissen ankommen.

Da muss ich dir leider mit einem Spruch kommen, der schon in meiner Jugend mehr als "asbach" war:
Lehrjahre sind keine Herrenjahre.
Oder du musst erst mal ganz kleine Brötchen backen.
Oder deine Frage wurde schon zigtausendmal gestellt, mit immer der selben Antwort.

Dein Versuch ist aus mehreren Gründen kein Versuch, sondern ein Hirngespinnst.
Von der Geschwindigkeit mal abgesehen würde das Gebilde auch durch die Schwerkraft zerbrechen.
Bau einfach mal einen 4.000.000.000 Meter hohen Turm, oder spanne ein 4.000.000.000 Meter langes Seil.
Und rechne ein bisschen.

Bin nicht sicher, ob du das verstehst, und ob es ermutigend war.
Aber die Jugend, die ich kenne, sieht irgendwann ein, wenn sie zu eilig war. Und da auch ich es nicht eilig habe, ist es egal, ob ich das noch erlebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community