Frage von Kaninchenfan57, 128

Verschlucken im Schaf?

Hallo,

vor wenigen Tagen ist es passiert, dass mein Vater hustend aus dem Schlaf hochgeschreckt ist. Danach hat er erst einmal gute 15 Minuten weitergehustet und als ich ihn gefragt habe, was denn passiert sei, meinte er, er habe sich im Schlaf an seiner Spucke/Schleim verschluckt. Meine Mama hat mir dann erzählt, dass das wohl öfter passiert. Außerdem schnarcht er seit Jahren, und das nicht gerade leise. Jetzt ist meine Frage, ob man sich überhaupt im Schlaf an seiner Spucke verschlucken kann und ob das nicht gefährlich ist? Wie kann ich ihn überzeugen, zum Arzt zu gehen? Weil das ja bestimmt nicht normal ist ...

Vielen Dank schon mal im Voraus! LG, Kaninchenfan57

Antwort
von Aushilfsbuddha, 95

Kann auch eine Form des nächtlichen Atemstillstands sein. Er sollte damit dringend zum Arzt. Manche müssen nachts künstlich beatmet werden, damit die Atemaussetzer sie nicht krank machen oder umbringen.

Sollte er untersuchen lassen, definitiv.

Antwort
von nowka20, 65

der hat sich nur an der eigenen spucke verschluckt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten