Verschlimmerte Bauchschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Sarinalon,

bitte hör auf, mit Wärme etwas bewirken zu wollen: das kann sehr gefährlich sein, und zwar, wenn die Ursache für die Schmerzen eine ENTZÜNDUNG wäre. Hast Du vielleicht japanisches Minzöl bzw. Olbas-Tropfen da? Versuch doch erstmal, solch ein Naturmittel auf dem Bauch zu verreiben und ein paar Tropfen in Wasser zu trinken. Pfefferminzöl entspannt enorm und kann sofort Erleichterung bringen.

Wenn Dir das immer in Zusammenhang mit der Regel auftritt, könnte bei Dir  (u.a.) ein Mangel an Vitamin B6 bestehen, den Du aber leicht beheben kannst: Vitamin B6 mit 100 mg gibt es rezeptfrei (z.B. PZN: 04490283). Das hat mir früher sehr geholfen, als ich das gleiche Problem hatte!

Es ist toll, wenn man die ganze Sache als großen Zusammenhang kennt und weiß, dass z.B. Magnesium ebenfalls fehlen könnte, welche Lebensmittel gerade am besten helfen und was man meiden sollte, damit es einem schnellstens besser geht (nachzulesen bei  zentrum-der-gesundheit.de/menstruationsbeschwerden.html). Ich habe damals gestaunt, wie schnell z.B. eine schlichte Banane (Kalium, Magnesium) und eine Orange (Kalzium) da helfen! Blutverdünner lässt man besser weg, weil sie nur das Symptom abwürgen, ohne wirklich die Ursache zu beheben. 

Viel Erfolg Dir und ganz schnell gute Besserung. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sind es wohl Regelschmerzen - die sind nun mal ab und zu auch sehr heftig, das ist nicht in jedem Monat gleich.

Dafür brauchst Du aber nicht zum Arzt, wenn es sehr schlimm ist, gibt es spezielle Tabletten gegen Regelschmerzen - gibt´s in der Apotheke, auch heute am Feiertag.

Stundenlang zu duschen ist jedenfalls nicht der Hit - leg Dich lieber hin und bewege Dich nicht zuviel


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarinalon
16.05.2016, 11:31

Danke geh gleich besorgen

0

Was möchtest Du wissen?