Frage von DDudeee, 68

Verschlechtern sich so die Augen?

Hallo Community, Vielleicht kennt jemand mein Problem, also:

Ich habe vor ein paar Monaten (circa. 2 oder so) meine erste Brille bekommen. Ich hatte sie noch nicht richtig an, nur ein paar Mal Zuhause und 1-2 mal in der Klasse.

Jetzt ist mein Problem, ich traue mich nicht wirklich sie den ganzen Tag in der Schule zu tragen, weil es ja immer Typen gibt die etwas 'doof' sind und doofe Bemerkungen machen und weil alle mich ohne Brille kennen und so fühle ich mich nicht wohl. (Ich kann diesen Leuten schlecht aus dem Weg gehen).

An meiner Klasse liegt es nicht, eher an den Leuten aus den anderen Klassen, oder aus den höheren Klassen.

Und falls ich sie dann nicht immer trage, werden meine Augen dann noch schlechter, (habe nicht wirklich schlechte Augen, 0,5 oder so)?

Was ich mir noch überlegt habe, wäre dass ich die Brille erst nach der Schule trage, sodass ich sie nicht in der Schule an habe.

Wie würdet ihr mit meinem Problem umgehen?

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 23

Hallo DDudeee,
gibt es in Deiner KLasse einen Jungen oder ein Mädcher der/die eine Brille auch in den Pausen auf hat, dann sprich doch mal mit ihm/ihr, ob er/sie von anderen blöd angemacht wurde und wie es ihm/ihr dabei ging.
Bist Du denen aus den anderen KLassen wirklich soooo wichtig oder bildest Du Dir das nur ein? Hast Du bei anderen Brillenträgern entsprechende Reaktionen erlebt? Eine Antwort von Dir könnte z.B. sein, "Jetzt sehe ich erst so richtig gut, wie blöd ihr ausseht, ihr Neidhammel". Umdrehen und weitergehen. Sie wollen doch nur sehen, wie Du Dich ärgerst.
Wie Teifi schon sagte, 2 Tage dann wird es für die anderen langweilig, vor allem, wenn Du Dich nicht aufregst. Die sind alle doch nur neidisch.

Antwort
von whatatragedy, 15

Also ich habe seit ein paar Monaten auch eine Brille und trage die fast nie. Erstens weils mir peinlich ist und zweitens weil ich die meistens nicht unbedingt brauche. 

Ob die Augen DAVON schlechter werden weiss ich nicht. Jedenfalls war ich beim Augenarzt und der sagte, ich bräuchte stärkere Gläser. Glaub aber eher dass das genetisch so ist, denn mein Bruder ist sehr stark kurzsichtig und auch bei ihm wirds immer mehr obwohl er ständig Kontaktlinsen oder Brille getragen hat :/

Antwort
von Teifi, 28

Hallo!

Zu deiner ersten Frage: ob sich die Augen verschlechtern oder nicht, ist unabhängig davon, ob oder wie oft du deine Brille trägst. Fehlsichtigkeit ist ein physiologisches Problem -  es hat mit der Länge des Augapfels zu tun. Und wenn sich dieser verändert, z.B. bei Kurzsichtigkeit länger wird, verschlechtert sich eben auch die Sehkraft.

Die Brille hilft also, den Sehfehler auszugleichen, heilt ihn jedoch nicht. Und keine Brille zu tragen, macht es auch nicht schlimmer. Du wirst halt ohne Brille unscharfer sehen. Die Augen müssen sich mehr anstrengen, tun dann vielleicht weh, evtl. auch Kopfschmerzen.

"habe nicht wirklich schlechte Augen, 0,5 oder so"

0,5 ist ein relativ niedriger Wert, du brauchst die Brille sicher nicht immer und durchgehend tragen. Falls ein minus davor steht, bist du leicht kurzsichtig, und sie wird dir bei weiter entfernten Texten helfen scharf zu sehen.

Setze sie im Unterricht auf, damit du besser von der Tafel lesen kannst. In den Pausen oder auf dem Schulweg kannst du sie tragen, kannst aber auch auf sie verzichten.

Klar können Kommentare kommen; maximal zwei Tage dann bst du damit durch.

Antwort
von unbekannt24680, 46

Frag am besten deinen Augenarzt, ob du sie erst nach der Schule tragen kannst, der wird es am besten wissen! Du kannst ja mal bei ihm anrufen.
Wenn nicht, kannst du vielleicht Kontaktlinsen ausprobieren.

Antwort
von Ilyana, 34

Setz das Ding auf deine Nase. 

Wenn du sie nicht trägst, kriegst du nur Probleme, Kopfschmerzen. Und ja, natürlich können deine Augen noch schlechter werden. Wenn es dir so unangenehm ist, dann besorg dir halt alternativ Kontaktlinsen. 

Abgesehen davon, ist es doch längst nichts komisches mehr eine Brille zu tragen. Wer sich darüber lustig macht oder sich wien A*sch verhält, der sucht wohl nur Aufmerksamkeit. 

Kommentar von DDudeee ,

Und wenn so welche Typen dann andere anstiften mit zu machen, es gibt ja immer die 'coolen' und dann die Mitläufer

Antwort
von Unknownugh, 35

Ich würde die brille einfCh wirklich tragen. Ich musste mich anfang des jahres auch meega überwinden aber es kam eigentlich garkeine reaktion :D hat ja einen sinn dass du die bekommen hast.

Antwort
von Sunnyshoshi, 24

Wenn er dir eine Brille verschrieben hat dann musst du sie wohl oder übel tragen. Es gibt schon Jugendliche die neidisch sind und sich Brillen mit Fensterglas kaufen, weil sie es sow schön finden.

Kommentar von DDudeee ,

Okay, ja du hast recht, aber ich fühle mich in der Schule dann irgentwie anders, wie lange braucht man ungefähr um sich einzugewöhnen?

Kommentar von Sunnyshoshi ,

Das kann Stunden bis Wochen dauern. Ich war damals auch skeptisch und musste mir Sprüche anhören, jetzt steht mir meine Brille total und jeder sagt ohne sie seh ich komisch aus. (Gewöhnungssache) Mensch ist ein Gewöhnungstier und wenn duw was neues hast, ist es ungewohnt für die anderen.

Antwort
von Shiftclick, 32

Die Augen werden nicht schlechter, wenn du die Brille nicht trägst.

Antwort
von yatoliefergott, 28

Das kann dir doch egal sein

Antwort
von Arxidia22, 26

Tragen und fertig, jeder musste sowas schonmal durchstehen und hats überlebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten