Verschlechtern bearbeitungsprogramme die Qualität?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Immer wenn Daten konvertiert, kopiert, bearbeitet oder neu abgespeichert werden, gibt es einen Datenverlust. Ob der letztendlich sichtbar ist, siehst du, wenn du es ausprobierst. Bei einem schlechten Bearbeitungsprogramm ist die Wahrscheinlichkeit natürlich größer als bei kommerzieller Software.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

nein, kostenlose Programm sind dadurch nicht schlechte Programme. Wenn man genau weiß, wie man Videos zu bearbeiten hat, gibt es auch keinen sichtbaren Qualitätsverlust.

Das Problem bei Qualitätsverlust sitzt also IMMER vor dem PC!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung