Frage von FrEsHoMiE, 79

Verschlafen sich Krankzumelden, wird der Chef es noch glauben?

Mir gehts momentan nicht besonders gut und hatte vor mich Heute Krankzumelden. Da ich die Nacht auch nicht geschlafen habe, habe ich verschlafen. Im Betrieb muss man sich bei mir nämlich immer vor der Schicht Krankmelden (Vor 7:30). Wie wird der Chef reagieren wenn er denkt ich verschlafe nur da i h schon öfter verschlafen habe. Ich bin seit einem Halben Jahr dort im Betrieb und verschlafe öfter, obwohl ich 3Wecker habe und um 22:00 Uhr schlafen gehe bzw um 6:00 aufstehe. Sinnlose Tipps werden ignoriert.

Antwort
von SiViHa72, 38

Hm, Du musst echt gucken,d ass Du zuverlässiger wirst und nicht mehr verpennst.


Jetzt würde ich einfach anrufen, sagen , es geht Dir so schlecht, Du konntest leider nicht eher anrufen, es tut Dir leid


Hast Du schon einen Arzttermin? Sonst mach den fix aus und sag dann auch dem Chef , Du hast um  x Uhr den Termin, Du meldest Dich dann nochmal.

Begeistert wird er leider, aber vesrtändlicherweise (wegen deines öfter verschlafens) nicht sein.

Aber da musst Du jetzt durch und besserst Dich doch GANZ BESTIMMT!

denk dran, dass das sonst Abmahnungen und auch Kündigung geben kann (ich hoffe zu Deinen Gunsten, Deine Probezeit ist rum).


Also, erklären: krank, Dir gehts ganz schlecht, Arzttermin.

Gute Besserung!


Besorg Dir unbedingt eine Kranmeldung für heute, also vom Arzt! Und wenn der Dich bis zum Wochenende krankschreibt, dann ist es halt so.



Antwort
von Annelein69, 43

Du mußt trotzdem im Betrieb anrufen und dich krank melden.Erkläre wie es dir ergangen ist und eben,dass es dir leid tut.Es bleibt dir gar nichts anderes übrig.Dann gehst du anschliessend zum Arzt und sorgst dafür,dass die Krankmeldung sofort in den Betrieb kommt.

Antwort
von Flintsch, 35

Je länger du es hinauszögerst, desto unangenehmer wird es. Ruf an, klär die Sache mit deinem Chef und bring es hinter dich.

Antwort
von Ostsee1982, 24

Wie der Chef reagieren wird wirst du merken wenn du anrufst was du auch machen solltest. Noch mehr Zeit verstreichen zu lassen und stattdessen Fragen bei GF einzustellen macht die Lage nicht besser sondern schlechter. Ein nicht-melden ist ein unentschuldigtes Fernbleiben vom Arbeitsplatz.

Antwort
von Chenorm, 33

Sinnlose Tipps werden ignoriert?

Du bist anscheinend unfähig einen Beruf auszuführen, kündige die Arbeit und lieg auf der faulen haut.

Zu oft zu spät kommen und zu verschlafen geht gar nicht!

Er wird auf kürzere/lange Sicht dich kündigen.
<--- Zu deiner Frage.

Antwort
von tigermo, 23

Ich denke dass du auch jetzt noch schläfst da du lieber ins Forum schreibst als dich abzumelden.
Aber wenn du krank bist bist du krank . Ruf an sag du geht's zum arzt und dann meldest dich später wieder

Antwort
von utnelson, 24

Schieb es auf deinen Gesundheitszustand dass es dir so schlecht ging dass du geschlafen hast.-

Antwort
von VirtualVinyl, 26

Anrufen und die Wahrheit sagen. Niemals deinen Chef anlügen, wenn das raus kommt........>.<

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community