Verschlafen in der Pflege?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zum Chef gehen und sich entschuldigen. Mehr kannst du nicht machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bleibt wirklich nur eines: schnellstens hinfahren, und bei der Entschuldigung nicht flunkern. Wenn es das erste Mal war, wird ein normaler Chef schon Verständnis haben, denn wir sind alle nur  Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal in welchem Beruf: entschuldigen und Besserung versprechen (und möglichst einhalten). Ansonsten droht eine Abmahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir machen, sollte es wirklich einmal vorkommen verschlafen zu haben, genau das was jeder andere Arbeitnehmer auch machen würde: sich beim Chef entschuldigen und keine Lügen erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach dem aufwachen sofort in der Arbeit anrufen und das Problem mitteilen. Super Gas geben und hinfahren. Dann doppelt so schnell arbeiten und sich sehr zerknirscht bei Chef und Kollegen entschuldigen. Dann so ein schlechtes Gewissen haben, dass das nie wieder vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann entschuldige ich mich und sehe zu, dass das nicht wieder vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrheit sagen und mich entschuldigen. Ist nicht toll, wenn man verpennt, kommt aber in den besten Familien mal vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich entschuldigen und das Versäumte nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?