Frage von ArekPL, 59

Verschiedene Wirkungsweise bei verschiedem Konsum?

Gibt es eine verschiedene Wirkungsweise wenn das THC geraucht in den Körper gelangt oder oral eingenommen wird?.

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dergruenebaum, 30

Ja gibt es. Wenn Haschisch oder Marihuana geraucht wird, gelangt das THC über die Atemorgane schneller in den Körper. Der Rausch tritt da etwa nach paar Sekunden bis paar Minuten ein. Wenn der Rausch eingetreten ist, erreicht die Wirkung nach 15- 30 Minuten ihr Maximum an Wirkung und lässt dann während 2-3 Stunden nach. Kommt natürlich auch darauf an, wie viel geraucht wird und wie die Mische wird.

Wird Haschisch jedoch Oral z.B als Kekse aufgenommen werden, erscheint die Wirkung verzögert. Aus dem Grund, dass das THC bei der oralen Einnahme viel langsamer vom Organismus aufgenommen wird. Ebenso tritt bei der
oralen Einnahme plötzlich auf d.h nicht wie z.B nach nem Joint langsam- immer steigernd- sondern unerwartet und oft auch sehr intensiv. Dieser Rausch kann dazu führen, dass man psychisch überfordert wird. Bekannt als ’’Absturz’’

Um überhaupt einen Wirkung zu erhalten, sind zwischen 2 und 22 Milligramm THC notwendig. Jedoch gelangt nur ein Bruchteil davon ins Blut.

Kommentar von ArekPL ,

Schonmal n Absturz gehabt ?

Kommentar von dergruenebaum ,

Kannst ja mal  im Internet schauen, was der ’’Absturz’’ mit sich bringt. 

Antwort
von Seanna, 38

Na sicher.

Geraucht flutet schneller and und hält nicht so lang an.

Oral braucht länger bis es wirkt und es dauert länger an.

Antwort
von xo0ox, 22

Ja ein Stückweit ist das so, zudem kommt es auch auf deine jeweilige Tagesform an, kann sein das Morgen alles stärker wirkt oder schneller.

Antwort
von aXXLJ, 23

Google "Rauschzeichen"

Kommentar von ArekPL ,

Brauch ich nicht mehr

Kommentar von aXXLJ ,

Schön, dass Du schon alles weißt.

Kommentar von ArekPL ,

Ich weiß nicht alles aber das was ich wissen muss ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community