Frage von Lemascott, 29

Verschiedene Arten der Digitalfotografie?

Hi ich halte ein Referat über Digitalfotografie..und da ich im Internet zu den "Arten der Digitalfotografie" nur die Spiegelreflexkameras finde..wollte ich euch fragen wie die anderen Typen heißen...ich besitze zum Beispiel die Sony a 65..und ja Theoretisch ist sie eine Spiegelreflex...aber da ich ja durch den Sucher in einen Monitor schaue der mir die Veränderungen am Bild zeigt, kann es ja nicht 100% Spiegelreflex sein...bitte helft mir..hab nur noch bis Montag zeit.. Liebe Grüße

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 16

Die A65 ist eine SLT und keine Spiegelreflex mehr im herkömmlichen Sinne, obwohl auch da gibt es eine Spiegel (igentlich nur ne Folie) im Strahlengang, nur klappt der nicht hoch sondern ist zum Teil lichtdurchlässig. Die Autofokusfuktion hat er mit der klassichen DSLR also gemein. Jetzt könnte man sagen, es fehlt ihm auch noch der zweite Spiegel oder ein Prisma obendrüber, der es ermöglicht das man gleich noch mit durchs Objektiv blicken kann, allerdings hatten die ersten Spiegelreflexkameras, das auch nicht. Da schaute man von oben in einen Lichtschacht.

Der Funktion nach, haben beide Kameratypen eine Spiegel, der reflektiert und er dient dem scharfstellen des Objektivs. Das wären also die Gemeinsamkeiten. Man kann sich also darauf einigen dass "Eine SLT keine klassische DSLR" ist. Man sollte aber nicht einfach sagen, dass eine SLT keine DSLR ist.

Beides sind übrigens auch digitale Systemkameras. Zu diesen gehören aber dann noch so einige mehr. Also praktisch alles wo sich das Objektiv wechseln lässt. DSLM/DSLR/SLT/Messucherkamera und diverse Mittelformat- und auch Großformatkameras mit digitalem Rückteil.

Aber die Digitalfotgrafie, beschränkt sich nicht auf DSLRs. Wenn mann zurückblickt waren die ersten nämlcih auch gar keine. Das waren Kompaktkameras. Es daurte nämlich eine ganze Zeit bis digitale Bildsensoren überhaupt die Größe hatten damit es sich überhaupt lohnte in ein Spiegelreflexgehäuse zu gebaut zu werden.

Handy und Smartphone kann man übrigens auch zur Digitalfotografie heranziehen.

Dann gibt es noch sogn Bridgekameras, quasi Kompaktkameras mit großen Zoomweiten und entsprechend größerem Gehäuse und noch Kameras für industrielle Zwecke, die man eigentlich nicht so recht einordnen kann.

Und nicht zu vergessen, gibt es ja auch noch Videokameras in allerlei Bauformen, die grob gesagt ja nichts anderes sind als Kameras mit hoher Serienbildgeschwindigkeit sind und ein Film nach wie vor zum größten Teil aus vielen Einzelbildern besteht.

Antwort
von MetalMaik, 4

Geht es in Deinem Referat nun über verschiedene Arten der Digitalfotografie  (wie z.B. HDR Fotografie) oder verschiedene Arten digitaler Kameras (DSLR, DSLM, Bridgcam, usw.)? Das sind zwei verschiedene Dinge.

Antwort
von Airbus380, 16

DSLR, DSLT (deine Sony), DSLM, Bridge-, Kompakt-, Fach-, Action-, Unterwasser-, Panorama-, Handy-, Waermebild- usw.

Schau doch auf den Seiten der Hersteller nach: Canon, Sigma, Olympus, Panasonic, Pentax, Nikon, Ricoh, Hasselblad, Leaf usw

Antwort
von alexbeckphoto, 8

Ich verstehe nicht so ganz, was du mit "Arten" der Digitalfotografie meinst!?!

Deine Beschreibung geht je erst mal über verschiedene Kamera Typen. Das hat aber dich absolut nichts mit der Fotografie an sich zu tun. Das sind nur verschiedene Geräte, sonst nichts

Antwort
von migebuff, 18

Wenn du die "Arten der Digitalfotografie" beschreiben sollst, würde ich die Arten der Digitalfotografie beschreiben, nicht die Arten der Digitalkameras.

Kommentar von nextreme ,

jetzt bin ich auch am überlegen :D

Antwort
von Gummileder, 9

Vielleicht hilft der einfache Weg weiter:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Digitalfotografie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community