Verschiebt langes schlafen meinen Zeitfenster für optimales Training?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja und nein. Das ist bei jedem anders und musst du selbst raus finden. Learning by doing.

Klar sollte sich das ganze etwas verschieben, aber ich nehme mal an, dass du auch später ins Bett gehst. Das hat diverse Auswirkungen auf deinen Hormonhaushalt und letztendlich auch auf die Schlafqualität. Ich gehe mal stark davon aus, dass du Abends/Nachts auch noch am Rechner sitzt oder vorm TV oder Handy, somit wird die Melatoninausschüttung verringert und du schläfst schlechter (ein). 

Daher denke ich, verschiebt sich das Zeitfenster nur, wenn du auch eine gute Schlafqualität hast. Das kannst du letztendlich am besten im Training feststellen, wenn du früh ins Bett und früh raus gehst und dann mehr drückst oder eben nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joshua199
13.06.2016, 20:10

Danke für die Antwort

0