Frage von Kathiiee96, 83

versaue ich meine Low Carb Diät mit einem Cheatday?

Hallo Leute,

ich ernähre mich seid einiger Zeit Low Carb um Gewicht zu verlieren, neben bei gehe ich 3-4 die Woche zum Sport und mache dort 2 Stunden Cardio. Klappt auch alles ganz gut. Jetzt wollte ich fragen, wenn man mal einen Cheatday einlegt bzw einen Tag wo man Kartoffeln, Nudeln oder Reis isst, bringt dann das das ganze Konzept und den Körper durcheinander? sprich muss ich danach wieder von vorne Anfangen? Und warum wiegt man nach dem Cheatday mehr? ist das wirklich alles nur Wasser?

Danke schonmal für die Antworten. LG

Antwort
von TailorDurden, 44

bringt dann das das ganze Konzept und den Körper durcheinander?

Ja, das tut es, aber das ist etwas Positives :D Ein Cheatday alle 10-14 Tage kann sogar sehr hilfreich sein, damit man dem Körper quasi mal wieder sagt: "Du bekommst alles, kurbel Deinen Stoffwechsel mal wieder ordentlich an." Genauso kann man dabei manchmal sehr gut Mangelerscheinungen vorbeugen. Cheatdays sind in mehrerer Hinsicht sogar sehr zu empfehlen. Man sollte nur nicht ZU viel essen ;-)

sprich muss ich danach wieder von vorne Anfangen?

Nein, wieso? Natürlich müssen die Glykogenspeicher etc sich danach erst wieder entleeren. Das merkt man schon noch so 3 Tage, aber das ist okay und nur "gefühlt" so. Anders wäre es jetzt bei einer anabolen Eiweißdiät, aber so einen Mistmacht hier hoffentlich eh niemand :D


Und warum wiegt man nach dem Cheatday mehr? ist das wirklich alles nur Wasser?

Ja, ganz genau. Durch die Kohlenhydrate füllen sich die Glykogenspeicher, welche wiederum an die 3 Liter Wasser an sich binden können. Man kann da dann schon schnell mal 3-4 Kilo mehr auf der Waage haben, aber das ist nichts schlimmes und geht dann auch wieder weg. Dir ist ja selbst klar, dass du an dem einen Tag keine 30.000kcal reingefuttert hast :D haha


Insgesamt möchte ich mal noch erwähnen: Low-Carb ist aber trotzdem für 90% aller Leute nicht besonders gesund. Es hilft vielen bei der Diät, weil durch die niedrigere Insulinausschüttung kein so großes Hungergefühl aufkommt. Wer allerdings eine gute Disziplin hat, sollte auch während seiner Diät sowieso ganz normal Kohlenhydrate konsumieren. Der Körper würde es danken.

Grüße, Tailor

Antwort
von inibambini, 22

Also mich motivert die Aussicht auf einen Cheatday total, weil ich dann einfach mal lockerlassen kann und danach aber wieder total frisch bin, um an meinen Vorsätzen weiter festzuhalten.

Klare Meinung: du solltest ihn auf jeden Fall machen!

Antwort
von user023948, 43

Der Cheatday ist mehr als sinnvoll! Du kriegst weniger Fressanfälle und außerdem geht es dir allgemein besser!
Du musst dich nach der Diät übrigens weiter gesund ernähren, um nicht wieder zuzunehmen!

Antwort
von OceanMan, 32

Der Cheatday ist fast Pflicht bei einer Low Carb-Diät. Der Stoffwechsel gewöhnt sich sonst zu sehr an die Diät. Mit einem Cheatday bringst du ihn wieder in Bewegung. Ohne Cheatday kann es sein, dass du nichts mehr abnimmst. Trotz konsequenter Low Carb-Diät.

Tipp: Nicht mehr als alle zwei Wochen einen Cheatday einführen und ihn zeitlich begrenzen. Also z. B. nur bis 20 Uhr schlemmen, danach nicht mehr. Und beim Einkauf nicht mehr mitnehmen als du an diesem Tag schaffen kannst. Sonst kommst du in die Versuchung am nächsten Tag weiter zu naschen :)

Kommentar von TailorDurden ,

Ganz genau :-)

Antwort
von Paja1973, 38

weil alles, was dein Körper an den anderen Tagen nicht bekommen hat, speichert. Ich halte davon absolut nichts.

Antwort
von Znorp, 45

Wieso willst du überhaupt einen Cheatday machen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community