Frage von AbcEasy123, 41

Versandkosten bei Rücksendung zusätzlicher Ware?

Guten Morgen,

ich habe bei Mindfactory mehrere Computerkomponenten bestellt. Zusätzlich zur bestellten Ware war noch ein Teil zu viel dabei. Nun soll ich eine Rücksendung machen, aber auf der Homepage steht, dass ich die Kosten für den Versand bezahlen soll. Ist dies rechtens? Immerhin liegt der Fehler bei Mindfactory und ich kann nichts dazu?!

Antwort
von Reus25, 28

Frag mal beim Support nach kann sein das die es zahlen oder so

Antwort
von Andrea2009, 27

Schreib ihnen ganz höflich, dass sie dir einen Rücksendeaufkleber schicken sollen (bei dem sie die Kosten tragen) oder das Teil gerne am XX um XX Uhr bei dir abholen können. Dann wünscht du noch einen "Guten Tag" und gut ist. Fehler passieren, aber dafür musst DU nicht zahlen.

Antwort
von Kleckerfrau, 30

Nein, schick es zurück mit dem Vermerk Gebühr bezahlt Empfänger. Oder lass dir von der Firma einen Rücksendeschein schicken..

Antwort
von Karaseck, 17

Nein, du musst natürlich nichts bezahlen, wenn die zu viel geliefert haben. 

Das Unternehmen soll dir ein Rücksendeetikett zu kommen lassen. Wenn die Firma darauf besteht, daß du den Versand bezahlst, schreibst du, daß der Artikel zur Abholung bei dir bereit liegt, du ihn aber nicht schicken wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten