Frage von samisamboBADT, 35

Versand per Nachnahme der ablauf?

Unzwa habe ich mir im Internet einen Pullover per Nachnahme für 41,67 € gekauft und ich weiß jetzt nicht wie das ableuft ich weiß das ich dem Postboten das Geld geben muss aber nicht wie ich das Geld überreichen muss, muss ich das Geld mit dem genauen Betrag übereichen und muss ich das Geld auf die Hand geben oder soll ich das in einem Brief überreichen

Antwort
von implying, 21

ein postmann hat selten wechselgeld dabei. also besser so genau wie möglich. beachte auch dass noch eine nachnahmegebür der post anfällt, falls das nicht schon mit dem gesamtbetrag verrechnet wurde. steht auf der rechnung.

ich würde es auf ganze euros runden und das kleingeld als trinkgeld geben.

Antwort
von ettchen, 14

Bei 41,27€ kommen in der Regel noch 2 oder 4,90 Euro NN-Gebühr zu, was dann knapp 44 oder 47 Euro ausmacht. Halte also 45 oder  50 Euro bereit, dann kriegt der Zusteller wenigstens noch etwas Trinkgeld.

Die genauen Angaben zur Nachnahmegebühr findest du in deiner Rechnung, beziehungsweise in den Zahlungs- und Versandbedingungen des Shops.

Antwort
von muschmuschiii, 15

kein Briefchen, kein Schleifchen drum: der Postbote hat etwas Wechselgeld, freut sich aber trotzdem, wenn du nicht gerade einen Hunderter zückst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten