Frage von ZoneDestruction, 50

verrückter bruder, was soll ich tun?

Hey ich habe einen kleinen Bruder, der den ganzen Tag nichts anderes macht, außer videospiele zu spielen, und mit seinem Handy zu spielen. Er kriegt nur schlechte noten (5&6) nur selten 4en. Er ist sehr unsportlich, und schaut sehr viele „Minecraft Let's player" auf youtube, und wenn er mit mir redet dann erzählt er mir NUR etwas von dem spiel, dass mich 0% interessiert! Er ist geistlich, wie ich finde, noch wie ein 8 jähriger (er ist 13) Ich versuche ihn sehr oft nach draußen zu zerren, weil er halt unsportlich, und dick ist. Wir streiten uns oft, weil er beim Essen IMMER sein Handy mitnimmt, und dort dann „Minecraft" videos, oder andere videospiel videos schaut. Ich mecker ihn deshalb halt immer an, weil es nicht normal ist 24/7 NUR an medien zu sein. Außerdem stört es mich SEEEEEHR, weil wir uns ein zimmer teilen. Ich würde liebend gern ausziehen, bin aber noch in der Schule(16 jahre) und habe noch kein Geld, um auszuzien, außerdem möchte ich noch mein Abi machen...

Was soll ich tun, das kann so nicht weiter gehen, was soll denn aus ihm werden? Kloputzer?.. Ich kann ihn ja schlecht ignorieren, weil wir ja zusammen wohen und uns jeden tag öfters sehen. Beim Psychologen war er schon, bringt nix. Hilfe..

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ZoneDestruction,

Schau mal bitte hier:
Arzt Familie

Antwort
von pandicorn2002, 22

Vielleicht ihm ein Hobby suchen, wie z.b. Fußball oder so. Du hast zwar erwähnt, dass er unsportlich ist, aber vielleicht macht ihm ein sport als Hobby ja trotzdem Spaß und er würde dann nicht mehr zeit durch die ganzen Medien verschwenden.
Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen. :D
LG pandicorn2002

Antwort
von FrauFriedlinde, 10

Das ist Aufgabe deiner Eltern! Du übernimmst zu viel Verantwortung! Was zwar lobenswert ist, aber besser ist, das du mit deinen Eltern mal die Sache besprichst!

Antwort
von Julutex, 45

bei mir war das eine phase bin 14 habe damals auch nur am handy aber das mit den noten is heftig er versaut sich damit ja auch seine zukunft ich kenne das gefühl 

ihr dürft aber nich in sein leben reinreden sondern ihn so beeinflussen das er so lebt wie du es willst zum beispiel in parks fahren oder so etwas 

Antwort
von Andrea2009, 43

Deinen Eltern ist die Situation völlig Latte?

Kommentar von ZoneDestruction ,

Sie sehen ihn auch jeden Tag, nur vorm Handy und vor der Konsole. Es ist aber so dass er rumheuelt, und bescheuerte dinge sagt, wie z.B. „ich wünschte ich wäre nie geboren", wenn meine eltern mal klartext reden, deshalb versuche ich es ja..

Kommentar von Andrea2009 ,

Tja, da müssen deine Eltern mal ihre Erziehung überdenken - DU reibst dir nur die Nerven auf und änderst nichts.

Antwort
von kokomi, 50

da sind deine eltern gefragt

Antwort
von balkonkind, 17

Das Problem kenne ich mit meinem Bruder auch

Antwort
von imakeyourday, 22

Was ist denn bitte mit deinen Elternn los?

Meine hätten schon längst alles erdenkliche in Bewegung gesetzt, und dieses Verhalten zu ändern. Sorry, aber da ist echt gehörig was schiefgelaufen.

Was hilft sind harte Konsequenzen. Handy weg, Computer weg. So wie es sich anhört ist er ja bereits abhängig.

Mir fehlen jedes mal die Worte, wenn ich höre wie sinnlos manche Kinder heutzutage ihre Lebenszeit verschwenden.
Ich hoffe, es bessert sich.

LG imakeyourday

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten