Verreisen mit Baby?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kleidung in ausreichender Menge, nur das wichtigste Spielzeug und Dinge wie Schlafsack oder kuscheldecke damit es in dem Bett etwas nach zu Hause riecht. Sachen wie Nahrung oder Windeln/Feuchttücher nur so viel wie du bis zur nächsten Einkaufsmöglichkeit benötigst. Oder bitte deine Freunde dies vorab zu besorgen. Dann habt ihr weniger zu schleppen.
Was du aber benötigst sind Fieberthermometer und Fiebersaft. Falls es mal nachts plötzlich losgeht (und bei Kindern ist es fast immer plötzlich), kannst du schnell handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dancefloor55
07.07.2016, 08:23

und achte auf eine Schlafmöglichkeit. Reisegitterbett nicht vergessen!

0

Na was für eine Frage. Das Gleiche, was du für das Baby auch zu Hause brauchst. Also Kleidung, Windeln, Fläschchen, Nahrung. Und außerdem Spielzeug, und zwar wenn möglich welches, das keinen Lärm macht, wenn ihr nicht allen anderen Fahrgästen auf die Nerven gehen wollt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hello!

Windeln! Der Klassiker, aber darauf vergisst eigentlich keine Mutter. Oder man wird es recht schnell bemerken. Außerdem kann man in jedem kleinen Supermarkt Windeln nachkaufen. Also beschränken wir uns auf Dinge, die man nicht nachkaufen kann oder müsste. Für die Reise selbst wäre natürlich eine Trage wichtig mit Fläschchen. Aber auch Hygieneartikel, die ihr zuhause benutzt, gehören in einen Kulturbeutel. Tücher aller Art und einen reißfesten Sack für Mist, würde ich auch noch empfehlen. Dann noch ein wenig Spielzeug zum Beruhigen und Beschäftigen des Kindes und das Wichtigste ist dabei. 

Es gibt aber noch deutlich mehr Dinge, die dieser Blogartikel gut zusammenfasst: http://blog.babycenterschweiz.ch/gehoert-unbedingt-ins-reisegepaeck-teil-1/

Vielleicht hilft das ja zur besseren Orientierung! Wobei dein Hausverstand dir eigentlich alle wichtigen Dinge ins Gedächtnis rufen sollte! ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weisst doch sicherlich am besten, was dein Baby in dieser Zeit braucht?!

Wenn du zB noch stillst, ist schon mal ein guter Teil automatisch dabei^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?