Verreisen in die USA sicher (Terrorgefahr)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Gefahr besteht immer egal wo und egal wann. Genieße dein Leben und verreise, bringt doch nichts sich wegen den Irren nicht mehr aus dem Haus zu trauen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern das Auswärtige Amt keine Reisewarnung bzw. einen Reisestopp in die USA verhängt, könnt ihr dort auch hinreisen. Man ist nirgendswo mehr sicher, überall könnte ein Terroranschlag verübt werden.Macht Euch keine Sorgen und habt dort einen schönen Urlaub.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpMax
31.01.2016, 01:50

Danke für die Antwort, so sehe ich das auch.

0

ich finde wenn man angst vor der terrorgefahr hat, sollte man sich zu hause einschließen und nirgends mehr hin gehen. und selbst zu hause ist es nicht sicher, kann ja sein dass neben deinem haus/wohnung eine bombe hochgeht. 

Zurzeit (aber eigentlich auch so) kann man immer und überall angst vor anschlägen haben. völlig egal ob hier, in new york, paris oder anders wo.

Lasst euch von so etwas nicht einschüchtern... Wie gesagt, es ist nirgends sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Terror Gefahr gab es schon immer überall 

Und egal ob das während oder nach Amerikas eigenen Terror Anschlägen im nahen Osten und Regime Changes etc war 

Oder nach 9/11 wobei ich dazu mal nix sage 

Die Gefahr bei einem Anschlag zu sterben Ost geringer als bei einem Autounfall 

Ausser du halst dich Grade in Syrien oder so auf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung