Frage von KeepCool111, 31

Verpflegungsmehraufwand für mein eigenes Büro in einen anderen Bundesland?

Hallo miteinander, ich hatte ein Büro für ein Jahr in einem anderen Bundesland und habe dort fast täglich gearbeitet. Auch die 4 Wochen Pause habe ich zwei mal erfüllt und könnte theoretisch mindestens 9 Monate pro Tag mind. 8 Euro Verpflegungsmehraufwand dazu berechnen oder? Ein weiteres Büro habe ich nicht. Habe das Büro vor 3 Monaten gekündigt.

Was meint ihr dazu? Ist sehr schwierig.

P.S. Ich bin Selbstständig (Gewerbe)

Grüße

Antwort
von 123dieanni, 14

Verpflegungsmehraufwand gibt es nur bei Auswärtstätigkeit. Hierzu zählt nicht die tägliche Arbeit im Büro, egal wo sich dieses befindet.

( PS. die Pauschale für Verpflegungsmehraufwand beträgt übrigens 12,-€ für eine Abwesenheit von mehr als acht Stunden.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community