Frage von Flugzeugfan16, 38

Vernarbte Stelle am Oberarm, was ist das?

Hey Leute,

und zwar habe ich mit sechs Jahren vor der Einschulung damals vom Kinderarzt ein einstich mit vielen Nadeln in den Oberarm bekommen, soweit ich es weiss durfte ich das auch Tage lang nicht anfassen, meine Eltern haben das auch es ist eine vernarbte kleine runde Stelle am Oberarm , allerdings habe ich bemerkt dass es nicht jeder hat .

Deshalb meine erste Frage was ist das ? , vielleicht kennt dies einer und zweitens wieso haben es nicht alle ?

LG

Antwort
von Walum, 18

Vermutlich eine Pockenschutzimpfungsnarbe. Früher hatte ausnahmslos jeder diese Narben. Seit ein paar Jahren wird nicht mehr geimpft, weil die Pocken ausgerottet wurden.

Antwort
von greulinchen, 22

Wahrscheinlich eine Pockenimpfung. Diese war bis zur Ausrottung der Pocken Gang und Gäbe. Da sie mit einer Art Stempel gemacht wurde hat sie diese typische Narbe hinterlassen. Ab irgendwann in den 70ern (genaues Jahr ist mir entfallen) galten die Pocken als ausgerottet und die Impfung wird nicht mehr durchgeführt.
Daher haben eigentlich fast alle vor 1980 geborenen Menschen diese 'Stempelnarbe'

Kommentar von Flugzeugfan16 ,

Genau mit einer Art rundem Stempel aber Warum wurde es bei mir dann noch im Jahr 2000 gemacht hmm

Antwort
von Znorp, 19

Ist wahrscheinlich eine Impfungsnarbe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten