Frage von chroco, 190

Vermutlichen Auskundschafter einer Einbruchsbande gesehen - was tun?

Hallo, wir haben gerade auf den Grundstück neben uns eine Person gesehen, die sich dort die Häuser genau angeguckt hat - was ist zutun? PS: Der Weg nebenan ist eine Baustelle und auch als diese mit Absperrband usw. Gesichert. Der Weg ist NICHT beleuchtet und die Besitzer von 1 der 2 Häuser ist im Urlaub. Es ist total merkwürdig und der die Häuser sind Total unauffällig.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheGrow, Community-Experte für Polizei, 115

Hallo chroco,

wenn Du Beobachtungen triffst, die in Richtung gehen:

  • Verdacht auf unmittelbar bevorstehenden Einbruch oder
  • Verdacht, dass Jemand die Gegend ausspioniert, um einen Einbruch vorzubereiten

sofort über die 110 oder über die Nummer der Polizei die im Telefonbuch steht die Polizei Kontaktieren.

Du schilderst den Beamten dann:

  1. Wo Du,
  2. Wann,
  3. Was

Beobachtet hast und das Du den Verdacht auf eine bevorstehende Straftat hast.

Die Beamten können anhand Deiner Schilderung und ihrer Erfahrung sehr gut abschätzen, wie die Lage zu beurteilen ist und entscheiden dann

  • ob Maßnahmen zu treffen sind
  • welche Maßnahmen zu treffen sind

Wenn die Beamten am Telefon aufgrund Deiner Sachverhaltsschilderung Deine Vermutung auf eine Straftat teilen, werden sie einen oder mehrere Streifenwagen zur Klärung des Sachverhalts entsenden.

Wenn sich rausstellt, dass die Personen die Du beobachtet hast sich berechtigt auf dem Grundstück aufhalten ist das auch nicht schlimm.

Aber vielleicht liegst Du ja mit Deiner Vermutung richtig und Du Verhinderst damit eine Straftat, sprich den Einbruch.

Kosten kommen auf Dich nicht zu, wenn Dein Verdacht falsch ist.

Es ist Dein gutes Recht der Polizei mitzuteilen, dass Du den Verdacht hast, das da was nicht ganz koscha ist. Die Polizei ist auch dafür da und nicht nur, wenn eine Straftat geschehen ist. Im Grunde genommen ist es sogar die Hauptaufgabe der Polizei Straftaten zu verhindern.

Wichtig ist nur, dass Du der Polizei nicht am Telefon mitteilst, das dort Einbrecher vor Ort sind, sondern nur dass Du den Verdacht hast, es könnten Einbrecher am Werk sein und schilderst was Du Beobachten konntest.

Schöne Grüße
TheGrow

PS: Genau vor einer Wochen haben sie übrigens gerade mitten in der Nacht beim direkten Nachbarn eingebrochen und das obwohl zwei Personen im Haus geschlafen haben.

Antwort
von emily2001, 113

Hallo,

notiere dir die Uhrzeit und die genaue Umgebung (adresse). Du kannst dies der Polizei mitteilen - ist immer gut, wenn man alles noch im Gedächtnis parat hat - die werden sich Notizen machen und evtl. einen Streifenwagen dort schicken, wenn sie vermuten, daß die Einbrecher zuschlagen werden (meist schlagen sie zwischen 02.00 und 04.00 Uhr morgens zu, da das die Zeit ist, wo die Leute am tiefsten schlafen...)..

Alles Gute, Emmy

Antwort
von Rockuser, 99

Da soll man ruhig der Polizei einen Tipp geben. Da hat die Polizei nichts gegen. Vermutlich schaut die Polizei dann mal um.

Antwort
von Laleu, 99

Bei der Polizei melden. 

Kommentar von chroco ,

Auch wenn man keine eindeutigen Beweise hat?

Kommentar von Laleu ,

Ja! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community