Frage von zackl, 41

Vermögenswirksame Leistung beim Arbeitgeber wechseln?

Prinzipiell ist der Arbeitgeber für eine VWL ja nicht verpflichtet oder ? Gibt es eine Regelung wie oft oder ob man überhaupt die eingereichte VWL beim Arbeitgeber nochmals wechseln kann?

Antwort
von Elaysa, 21

Der Arbeitgeber muss das nicht zahlen. Wenn er es zahlt- unbedingt mitnehmen! Das lohnt immer.

Kommentar von zackl ,

Ja, nur bin ich mir nicht ganz sicher weil ich eine Direktversicherung habe und keine Vermögenswirksame Leistung wie es glaube ich normal üblich ist. Bin da verunsichert weil ich 2x in Zeitungen las das Direktversicherungen schlecht und abzockerei sind, am Ende sehr sehr wenig herausspringt für einen.


Kommentar von Elaysa ,

Da musst du eben nochmal nachlesen was da steht. Normalerweise steht es sogar auf dem Lohnzettel direkt bezeichnet drauf wenn vermög. Leistg. gezahlt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten