Frage von Company96, 42

Vermittlungsvorschlag als Azubi ALG1?

Moin,ich habe gerade Post erhalten,die wollen das ich in 12 Tagen zu denen komme,weil die ein Vermittlungsvorschlag für mich haben.Aber ich weiss jetzt schon,da kommt nur Schrott bei rum.Ich bin seit knapp 2 Wochen arbeitslos, habe am Montag ein Praktikum für eine Übernahme(selber alles organisiert) bei einer Firma,damit ich da meine Ausbildung weitermachen kann.Ich befinde mich kurz vor dem 3. Lehrjahr,was wollen die mit Vermittlungsvorschlag ? Ich mach zuerst meine Lehre fertig.Kann man dagegen etwas machen ? Ich hab doch nicht fast 2 Jahre umsonst gelernt.Ich wollte mir dieses " Vermittlungs"vorschlag anhören,bevor ich zu meinem Anwalt gehe der mich vertritt weil ich rechtswiedrig gekündigt wurde.

Antwort
von Hexe121967, 19

wo genau ist jetzt das problem?  da will der sachbearbeiter das du in 12 tagen zu ihm kommst. du willst doch hilfe und geld von vater staat, also gehst du dort hin. ob dir der termin was bringt oder nicht ist doch shcnurz piip egal, du hast ja eh nichts besseres zu tun (wenn doch, sachbearbeiter anrufen und termin verschieben).

bis dahin weisst du evtl. schon ob das praktikum was gebracht hat und die firma dich nimmt um deine ausbildung zuende zu machen.

Antwort
von MissRatlos1988, 14

Geh hin und rede normal und sachlich mit denen. Erklär deine Situation und sei freundlich, verständnisvoll usw. Das zieht mehr, als sich gleich quer zu stellen.

Antwort
von Mewchen, 28

Wenn du einen gültigen Ausbildungsvertrag vorzeigen kannst, dann braucht dich die Vermittlung nicht zu interessieren. Da du ja schon am Montag ein Praktikum dort machst, sollte ja die Entscheidung ob Übernahme oder nicht ja bald fallen. Wie lang geht denn das Praktikum?

Dann schaust du dir, je nach Stand (übernommen oder nicht), den Vermittlungsvorschlag mal an.

Kommentar von Company96 ,

ersteinmal eine woche,war gerade beim Arbeitsamt.Ab montag

Kommentar von Mewchen ,

Dann machst du das Praktikum und erklärst dem Amt die Sachlage

Kommentar von martinzuhause ,

"du willst doch hilfe und geld von vater staat, "

wie kommst du denn darauf? er bekommt alg1. das ist eine versciherungsleistung für die er beiträge gezahlt hat. es ist kein alg2 das aus steuermitteln finanziert wird

Antwort
von martinzuhause, 27

dann teile dem amt doch erst mal mit das du ein praktikum in einem betrieb hast bei dem du deine lehre evtl beenden kannst und gern zu einem termin kommst der dann dein praktikum nicht beinflusst

Kommentar von Company96 ,

habe heute dem amt gesagt das ich ein praktikum hab am montag für eine woche.Die wussten bis gerade nichts davon.

Antwort
von gerd1011, 22

Dein Anwalt kann auch nichts machen, Du hast in 12 Tagen bei denen vor der Tür zu stehen, ansonsten werden Deine Leistungen vom Amt gestrichen!

Kommentar von Company96 ,

Leistungen darf man nicht streichen,da Deutschland ein Sozialstaat ist ;) .

Zweiter Paukenschlag: Sozialgericht Dresden beurteilt die Sanktionen bei Hartz IV ebenfalls als verfassungswidrig

Ich bekomm zwar noch kein Harz IV , aber dennoch sind die Sanktionen verfassungswidrig.Sehr viele Gerichte halten Sanktionen für verfassungswidrig,und da kann mein Anwalt sehr wohl was machen,eine Unterlassungserklärung meinte er.

Kommentar von martinzuhause ,

auch wenn deutschland ein sozialstaat ist heist das nicht das jeder geld bekommt der die vorraussetzungen dazu nicht hat oder nicht prüfen lassen möchte.

wer nicht zu termeinen geht ohne einen guten grund zu haben darf auch sanktioniert werden.

Kommentar von Company96 ,

Zum Termin komm ich natürlich.Du solltest dir mal lieber Gesetze anschauen,und die Merkmale eines Sozialstaates.Lg

Kommentar von turnmami ,

Warum fragst du eigentlich, wenn du doch alles besser weist??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten