Frage von Amyeintraum, 57

Vermisse Therapeutin. Ist das normal/was kann ich tun?

Ich wurde vor kurzem aus der Tagesklinik entlassen, allerdings sehr plötzlich und hatte somit auch kein Abschlussgespräch etc. Mitten in der Tagesklinikzeit habe ich die Therapeutin gewechselt und mit meiner neuen Therapeutin habe ich mich super verstanden, es hat alles gut geklappt. Sie hat mir auch oft gesagt das sie mich sehr mag und das ich eine sehr sympatische Patientin bin etc. Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Nun vermisse ich aber die Zeit in der Tagesklinik und die Gespräche mit ihr... Es kommt mir schon vor als würde mich das etwas mitnehmen.. Ist das normal?

Antwort
von Seanna, 39

Ja, das ist völlig normal. Sie hat dich verstanden und war nur für dich da und es ging die ganze Zeit um dich. Das vermisst du jetzt.

Antwort
von ErgoLUe, 36

Ich würde darauf achten ob dieses Gefühl in den nächsten Tagen noch da ist wenn ja sprich bitte mit deinen Neurologen/Psychiater denn es kann sein das du aus welchen gründen auch immer eine Emotionale Bindung zur deiner Therapeutin aufgebaut hast.Hast du ein Mangel an Sozialen Kontakten? dann ist es nicht unwahrscheinlich gehe am besten auf und triff dich mit Freunden dann sollten diese Gefühle eigentlich verschwinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten