Frage von Justin091995, 76

Vermieterrechte und Nachmieter?

Ich habe folgendes Problem und bitte um schnelle Hilfe!

Also folgendes: Ein guter Freund von mir hat vor 2 Wochen seine Wohnung gekündigt. Diese Woche wollten er und ich zur Gemeinde um mich als Nachmieter anzugeben. ABER die Gemeinde hat die Wohnung einfach jemand anderes überschrieben. Die hat sich gemeldet, aber bereits eine Wohnung im gleichen Gebäude hat. Und die hat sie bekommen nur weil sie im Gemeinderat ist, und das ohne Besichtigung und Ausschreibung. 

Und nein, mein guter Freund hat mit dieser Person gar nichts am Hut!

Bitte um schnellen Rat! DANKE

Antwort
von bwhoch2, 19

ABER die Gemeinde hat die Wohnung einfach jemand anderes überschrieben.
Die hat sich gemeldet, aber bereits eine Wohnung im gleichen Gebäude
hat. Und die hat sie bekommen nur weil sie im Gemeinderat ist, und das
ohne Besichtigung und Ausschreibung.   

Vermutlich war die Dame schon längst als Mietinteressentin vorgemerkt und da sie von vornherein als geeignet empfunden wurde, bekam sie sofort eine Zusage. Sie wäre damit einfach nur viel schneller gewesen.

Aber selbst wenn Dein Freund Dich noch ohne solche Zusage bei der Gemeinde angemeldet hätte, ist noch lange nicht sicher, dass sie Dir die Wohnung gegeben hätten. Eine Ausschreibung ist überdies nicht erforderlich. Die Tatsache, dass die Frau im Gemeinderat ist, bedeutet in dem Zusammenhang nichts, außer dass man sie bereits kennt und deshalb als Mietinteressentin in Frage kommt.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Vermieter, 41

Ein Mieter hat nicht das Recht einen Nachmieter zu bestimmen; er kann allenfalls einen Vorschlag machen.

Antwort
von anitari, 21

Vermieter, auch wenn es die Gemeinde ist, müssen keine Ausschreibung machen wenn sie eine Wohnung zu vermieten haben.

Sie suchen sich ihre Mieter selbst aus und vermieten an den der ihren Vorstellungen entspricht, fertig.

Antwort
von DerHans, 23

Noch bestimmt der Eigentümer einer Wohnung, an wen er vermietet. 

Der vorherige Mieter hat da überhaupt keinen Einfluss. Woher auch?

Antwort
von ErsterSchnee, 36

Das ist auch richtig so, was da gemacht wurde. Er hat kein Recht auf einen Nachmieter seiner Wahl.

Kommentar von Justin091995 ,

Auch wenn ich ihn eine ablöse zahlen wollte und sie die wohnung noch nie gesehen hat und das ohne ausschreibung?

Kommentar von ErsterSchnee ,

Ja, der Vermieter kann vermieten an wen er will.

Kommentar von Justin091995 ,

Ungerecht da sie schon eine wohnung hat und ich bei miene eltern wohne und eine bräuchte!! Aber Danke!! ^^

Kommentar von DerHans ,

VIELE Leute brauchen eine Wohnung. Wahrscheinlich gibt es sogar eine lange Warteliste für kommunale Wohnungen

Kommentar von bwhoch2 ,

Und die Dame zieht nicht um, sondern nimmt sie zusätzlich? Vielleicht wird aber die Wohnung frei, die die Dame bisher hatte.

Antwort
von LittleMac1976, 27

Du als Mieter hast absolut gar kein Recht, selbstständig einen Nachmieter zu stellen. (außer dein vermieter erlaubt es)

Antwort
von troublemaker200, 13

Ist das offenbar eine städtische Wohnung? Die Stadt darf vermieten an wen sie will.

Der EIgentümer darf entscheiden an wen er vermietet, das ist in unserem Land zum Glück so.

Was ist denn jetzt die Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten