Frage von Lanamill, 27

Vermieter will Rechnung von gastherme?

Hallo,

Ich zieh diesen Monat um, die Übergabe erfolgt am 31.10. Jetzt habe ich heute einen Brief mit der Bestätigung des Termins bekommen in dem Stand, dass ich spätestens bei der Übergabe doch bitte die letzte rechnung/Bescheinigung der jährlichen Wartung der gastherme (jede Wohnung hat eine eigene gastherme hier im Mehrfamilienhaus) mitbringen soll. Ich habe aber nie eine jährliche Wartung durchführen lassen. Es kam einmal im Jahr der Schornsteinfeger, ich dachte das wäre die jährliche Wartung. Nach einigem Googlen stellte sich für mich aber heraus das das wohl nicht so ist. Nun habe ich logischerweise keine Rechnung/Bescheinigung. Und nun ? Im Mietvertrag steht übrigens das ich bis zu 150 € selbst zahlen muss für diese jährliche Wartung .. Hilfe :/

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von bwhoch2, 6

Teile ihm doch einfach mit, dass es diese Bescheinigung nicht gibt, weil in diesem Jahr noch keine Wartung durchgeführt wurde.

Fragt er nach einer Bescheinigung für das letzte Jahr, teile ihm mit, dass Du diese nicht mehr hast. Fragt er, wer die Wartung wann zuletzt gemacht hat, sag ihm, irgendwann Anfang letzten Jahres kam ein Freund, der Heizungsbauer ist und hat die Wartung gemacht.

Nun muss er selbst die Wartung in Auftrag geben und wird Dir vielleicht die Kosten anteilig für dieses Jahr auf die Betriebskostenabrechnung setzen. Wenn der Heizungsspezialist dann erkennt, dass die Therme schon jahrelang nicht mehr gewartet wurde, kann es Dir auch egal sein.

Sie hat immer funktioniert, der Kaminkehrer hat ordentliche Werte gemessen und die evtl. erhöhten Heizkosten hast sowieso Du zu tragen.

Was anderes wäre es, wenn die Heizung aufgrund der nicht durchgeführten Wartungen den Geist aufgeben würde.

Antwort
von IGEL999, 14

Steht in deinem Mietvertrag, dass du dich selbst um die Wartung kümmern must? 

Nur weil da steht, du musst die Kosten bis 150€/Jahr zahlen, heißt das nicht, dass du dich darum kümmern musst! Sonst müsste auch der Wartungsintervall je Gerät/Anlage aufgeführt sein.

Antwort
von albatros, 14

Was steht zur Beauftragung der Wartung im Mietvertrag? Allein, dass du die Kosten übernehmen sollst, bedeutet noch nicht, dass du turnusmäßig die Wartung in Auftrag geben musst/sollst.

Wenn du aber vertraglich verantwortlich bist, musst du halt die diesjährige Wartung nun noch beauftragen und bezahlen.

Wenn nicht, kann das der Vermieter und dir die Kosten berechnen.

Antwort
von DerServerNerver, 18

Sag du hast das Ding nicht mehr. Er wird dir irgendwann glauben müssen, du kannst das Ding ja nirgendwo herzaubern.

Kommentar von albatros ,

Glauben? Eher nicht. Die Wartungsfirma führt ja den Nachweis über die erfolgten Wartungen, schon aus Versicherungsgründen.

Kommentar von Genesis82 ,

Kein Nachweis = keine Wartung. Selbst wenn sie durchgeführt worden sein sollte.

Kommentar von DerServerNerver ,

Nee, keine Nachweis = kein Problem, selbst wenn keine Wartung durchgeführt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community