Frage von troublemaker200, 49

Ist der Vermieter verantwortlich für den Schimmel?

Wenn auf einmal in der Wohnung Schimmel auftritt, ist dann der Vermieter für die Beseitigung verantwortlich?

Antwort
von ErsterSchnee, 30

Das kommt auf den Grund an. Nicht immer miss der Vermieter alles machen.

Antwort
von anitari, 19

Erst mal ja.

Stellt sich allerdings heraus das der Mieter diesen verursacht hat kann er vom Vermieter schadensersatzpflichtig gemacht werden.

Antwort
von Jewiberg, 20

Das kommt darauf an, warum der Schimmel entstanden ist. Bei eindringender Feuchtigkeit von außen der Vermieter, bei falschem Lüften der Mieter. Grundsätzlich muß aber der Vermieter unmittelbar nach der Entdeckung des Schimmels onflrmiert werden mit der Aufforderung den den Schimmel bis zum zu beseitigen.

Kommentar von troublemaker200 ,

Kommt wohl vom Lüften.....
Vermieter ist informiert, aber in diesem Fall muss der Mieter wohl den Schimmel beseitigen oder?

Kommentar von anitari ,

Schimmel kann, wenn kein Baumangel vorliegt, von falschem Lüften und Heizen entstehen.

Dann muß möglicherweise der Mieter die Kosten der Beseitigung tragen.

Antwort
von oppenriederhaus, 23

das hängt von der Ursache ab.

Handelt es sich um einen Bauschaden : JA

Liegt es an Deinem Lüftungsverhalten : NEIN

Antwort
von Minecraft12109, 22

Normaler Weiße schon

naja, kommt drauf an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community