Frage von lilidodo, 50

Vermieter kooperiert nicht mehr. Was kann ich tun?

Hallo zusammen ich bewohne nun schon seit 18 Jahren eine Wohnung. Die mieten habe ich immer pünktlich und gesamt bezahlt es gab noch nie Auffälligkeiten. Seit 2011 hat ein neuer Vermieter das haus übernommen. Das Haus ist schon älter jedoch wurde die Außenwand erneuert. Ich habe seit 2011 Probleme mit der Wohnung beispielsweise funktionieren die Jalousienen nicht mehr richtig da sie aus holz sind, oder beim baden kann man nur sehr kalt oder sehr heiß aufgrund des gasboilers meine kinder haben nach dem duschen immer rötungen der haut seit jahren doch der vermieter reagiert nicht auf die aufforderungen. Ebenso funktioniert die klingel nicht und es hat sich schimmel im zimmer meiner tochter gebildet (sie hat asthma). Heute kam ein arbeiter vom vermieter und hat unter der badewanne eine rohrverbindung getrennt weil es angeblich beim gebrauch der waschmaschine und der dusche unten beim nachbar an den wänden herunterlaufen würde nun hat er das abflussrohr der waschmaschine getrennt und ist gegangen das bad sieht katastrophal aus. Nun meine frage welche rechte habe ich als mieter darf er uns einfach aus dem haus kündigen oder die miete erhöhen denn er sagt bei jedem problem das wir nicht rumheulen sollen da wir im gegensatz zu anderen in der umgebung weniger zahlen aber das ist doch kein argument oder? wie können wir vorgehen das der vermieter endlich handelt und nicht immer uns ignoriert er nimmt die telefonate nicht an wir sind am verzweifeln bitte um hilfe

Antwort
von Lumina86, 27

Ich Mann nur empfehlen dich beim Mieterbund anmelden. Du musst alles schriftlich (mit Nachweis E-Mail,Fax oder einschreiben) machen alle Mängel aufführen mit Fotos Dokumentieren. Du sitzt am längeren Hebel!!! Es geht hier um die Gesundheit deiner Kinder.

Antwort
von Allexandra0809, 27

Auf jeden Fall die Mängel alle schriftlich festhalten und dem Vermieter zuschicken. Es gibt Mängel, die müssen sofort behoben werden und andere, die auch in einem halben Jahr noch behoben werden können.

Sollte der Vermieter nicht reagieren, dann könnt Ihr die Miete kürzen.

Antwort
von kenibora, 31

Er kann Dich jederzeit kündigen und zwar nach Einhaltung der vereinbarten Kündigungsfrist lt. Mietvertrag!


Kommentar von Lumina86 ,

Wer keine Ahnung hat sollte lieber nicht schreiben! Der Vermieter darf nicht einfach so kündigen und erst recht nicht mit Kündigungsfrist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten