Frage von Torrnado, 130

Vermieter ist Rechtsanwalt - ein Problem für Mieter?

wenn man als Mieter erfährt, daß der Vermieter Rechtsanwalt ist -könnte das möglicherweise ein Problem darstellen ? z.B. bei unberechtigten Nebenkostenabrechnungen, Reparaturen die dem Mieter in Rechnung gestellt werden, Ärger mit Nachbarn o.ä. ? sollte man bei einem Umzug vorsichtshalber nachfragen, was der Vermieter beruflich macht ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Othetaler, 72

Anwälte kennen sich normalerweise seht gut mit dem Recht aus - wenn es zu ihren Gunsten ist. Umgekehrt sieht es oft ganz anders aus.

Antwort
von ChristianLE, 44

Warum sollte das ein Problem darstellen? Nicht alle Anwälte sind "Haie".

Wenn es sich um einen Fachanwalt für Mietrecht handelt, dann kann das eventuell vorteilhaft für Dich sein, da er auch deine Rechte kennt.

Ansonsten ist es völlig egal, ob es sich um einen Anwalt oder um einen Bäcker handelt. Geltendes Recht kann auch der beste Anwalt nicht aushebeln.

Antwort
von Genesis82, 43

Das sollte dich nicht weiter beunruhigen. Der einzige Nachteil ist, dass er seine Rechte vermutlich bestens kennt - was aber gleichzeitig auch ein Vorteil für dich sein kann, wenn er auch seine Pflichten entsprechend kennt und Ernst nimmt.

Sollte es zu einem Rechtsstreit kommen, hat er keinen Vorteil, nur weil er Anwalt ist. Er wird vor Gericht deswegen nicht anders behandelt.

Antwort
von GravityZero, 85

Ein Problem ist es wenn du vor hast etwas zu tun was gegen geltendes Recht, bzw. deinen Mietvertrag verstößt. Ansonsten, wo soll das Problem sein? Er kennt sich wahrscheinlich gut im Mietrecht aus und kennt deine Rechte, aber das wissen auch viele andere Vermieter die keine Anwälte sind.

Kommentar von Torrnado ,

ich habe vorsichtshalber ne Rechtsschutzversicherung abgeschlossen....

Antwort
von FooBar1, 62

Wenn sein Fachgebiet internationale Steuern sind wird es wohl kein Unterschied machen. Ansonsten wird er einfach direkt besser wissen was rechtens ist und was nicht

Antwort
von Novos, 64

Das muss grundsätzlich nichts schlechtes bedeuten

Antwort
von Robotersrv, 78

der ist dann halt mit allen wassern gewaschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community