Frage von Agarion98, 50

Vermieter erlaubt keinen hund...Was tun?

Mojn,

Aalso ich bin 12 Jahre alt und (hatte) einen Yorkshire Terrier mini.. Bis mein Vater eine neue Wohnung gefunden hat und übersehen hat das keine Hunde erlaubt sind.Nun wohnen wir hier schon etwa 2 Jahre und ich vermisse meinen Hund sehr (er ist bei unseren Freunden von den wir den hund haben). Wir ziehen eh in einen halben Jahr um weil mein Vater im Moment ein eigenes Haus baut.. Also dürfte ich meinen Hund wieder nehmen oder kann der Vermieter mich verklagen oder so?Mein Hund ist ganz brav und bellt nicht.Ich hoffe ihr versteht meine Situation. :c

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Agarion98,

Schau mal bitte hier:
Wohnung Vermieter

Antwort
von WosIsLos, 50

Ich würde den Hund holen.

www.spiegel.de/panorama/justiz/a-889978.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=...

Es kann halt sein, daß dieser Vermieter dann tatsächlich vor Gericht zieht.

Auch wenn ihm das wenig bringt, wenn ihr eh in 6 Monaten ausgezogen seid.

Kommentar von ChristianLE ,

Dein Vorschlag funktioniert so nicht.

Vielmehr müsste hier der Mieter auf Zustimmung zur Hundehaltung klagen.

Eine unerlaubte Hundehaltung (egal ob grundlos oder nicht) stellt de facto erst einmal einen Vertragsverstoß dar.

Antwort
von Herb3472, 39

Dein Vater kann ja ein Gesuch an den Vermiter schreiben. Wenn das allerdings abgelehnt würde, bliebe nichts anderes übrig, als noch ein paar Monate Geduld zu üben.

Antwort
von ChristianLE, 25

 Also dürfte ich meinen Hund wieder nehmen oder kann der Vermieter mich verklagen oder so?

Dich kann der Vermieter gar nicht verklagen, da Du offensichtlich erst 12 Jahre alt bist.

Der Vermieter könnte allerdings das Mietverhältnis mit deinem Vater kündigen, wenn er einen Grund für das Verbot der Hundehaltung hat.

Antwort
von azmd108, 38

Wenn der Vermieter Hunde in einem Eigentum verbietet, dann ist das so. Da kannst du nicht viel machen. Ich denke, die letzten 6 Monate schaffst du jetzt auch noch


Antwort
von Mell1990, 39

Wenn Hunde verboten sind und ihr trotzdem einen habt, kann der Vermieter euch fristlos kündigen. Also von heute auf morgen.
Also lasst es lieber und wartet bis ihr umgezogen seid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten