Frage von Flummieheart, 25

Verlustängste oder was? Wie kann ich mich wieder ändern?

Ich War immer eine sehr unkomplizierte Freundin und sehr "gechillt", doch seitdem ich aus dem Urlaub kam und wir uns so sehr vermissten und uns jetzt seit 3 Wochen wieder haben, wurde ich irgendwie so.. kompliziert. Ich bin wegen Kleinigkeiten beleidigt und angepisst. Okay ich bekomme meine Tage in wenigen Tagen, aber so War das echt noch nie. So emotional... Wie kann ich wieder so wie davor werden? Ich habe ständig angst ihn zu verlieren, weil ich das Gefühl habe, dass ich ohne ihn nichts mehr bin. Natürlich habe ich auch schon mit ihm geredet (ich werde immer komisch und er frägt was los ist, meine Antwort: nichts und nach langem Nachhaken erkläre ich eben die Situation... eben dieser Mädchenkack, der mich eigentlich immer so sehr nervt und wie ich eigentlich zuvor nie war) und er hat auch zu mir gesagt, dass ich ihn nicht verlieren werde und ich ihm dafür viel zu wichtig bin... ich habe das Gefühl, dass er mir einfach so extrem wichtig wurde, das ist ja gut, aber nicht wenn ich mich dann so verändere... ich kann nicht mal mehr 5min neben ihm liegen ohne ihn zu berühren... es tut mir weh neben ihm zu sitzen und ihn nicht zu umarmen ._.

Wie kann ich wieder so wie zuvor werden? Was denkt ihr an was es liegt, dass ich mich so verändert habe?

P.S. w/15 & m/18; wir sind fast 7 Monate zusammen

Antwort
von Windlicht2015, 3

Du musst versuchen nicht so abhängig von ihm zu sein. Eine Beziehung zu führen, heißt ja nicht, dass man nur gemeinsam was unternehmen darf und dauernd aneinander kleben muss. Diese Überfütterung führt meistens zum Stress! Gehe mit Freunden fort, gehe deinen Hobbys nach und lebe DEIN Leben! Darin hat dein Partner einen besonderen Platz!

Antwort
von HasemitNase, 7

Die Beziehung wird zur Normalität. Es ist nicht mehr dieser erste Kuss, das erste Date. Es ist Alltag geworden. Bei meiner Freundin und mir ist es auch so, wir sind knapp 11 Monate zusammen und Sie verändert sich. Das gehört eben dazu und ist normal. Da du aber deine Veränderung nicht magst, wirst du höchstwahrscheinlich in dein altes Bild fallen oder einen Kompromiss mit dir schließen.

Du musst dir keine Angst machen, es ist Normal :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community