Frage von hitsch94, 58

Verlorenes Packet?

Ich habe vor ca. 4 Wochen ein Handy bestellt und habe mich gewundert, warum es so lange dauert bis es endlich ankommt. Dann habe ich das Paket bei DPD verfolgt und auch dort angerufen. Anscheinend wurde das Paket schon vor 2 Wochen zugestellt und auch auf meinem Namen angenommen. Also es hat jemand als ich nicht da war das Paket angenommen und auch mit meiner Unterschrift unterschrieben. Die Unterschrift war allerdings ganz anders als wie sie bei mir aussieht. Es hat also jemand quasi mein Paket geklaut. Was kann ich jetzt machen? Habe ich das Recht auf Ersatz oder Geld zurück? Und wie kann es sein das einfach irgendjemand mein Paket annehmen kann??? Das kann doch nicht sein man sollte mindestens den Personalausweis vorzeigen um sicher zu gehen das es auch die Person ist.

Antwort
von Harraldino, 25

Bei DPD anrufen und dort Druck machen, die müssen dir sagen können, wer das wo entgegen genommen hat. Eine Kopie deines Ausweises machen, den Part mit deiner Unterschrift als Abgleich machen, denen ggfs zur Verfügung stellen.

Handy ist eh so eine Sache, da hier eigentlich nur persönlich angenommen werden darf, i.d.R. mit Ausweiskontrolle. Von daher hat da der Fahrer den Mist verbockt! Dann muss DPD Versicherung bzw. dem Fahrer seine Versicherung dafür einspringen.

Antwort
von jimpo, 10

Bei  DPD anrufen, wer für den Bereich und das Paket abgegeben hat. Der müßte durch den Boten ausfindig    gemacht werden. ( Empfänger)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community