Frage von Tweetatoo, 85

Verlorenes Kennzeichen?

Hallo,

leider ist mein vorderes Kennzeichen vom Auto nach einem 200 Km/h Fahrt auf dem Autobahn verloren gegangen.

Heute habe ich eine Verlustanzeige bei der Polizei gemacht. Der Plan wird nun so sein, eine neue Nummer bei der Zulassungsstelle zu beantragen. Dafür habe ich aber ein Paar Fragen:

1- gilt die Vollmacht zu anderer Person in meinem Fall, so dass andere Person die Zulassung für mich durchführt, wenn ich ihm die Unterlagen inkl. der Verlustanzeige abgebe?

2- soll ich eine neue Kfz-Versicherung beantragen? Oder geht es automatisch an die neue Nummer weiter?

3- soll ich nun neue Steuer bezahlen? Ich meine, soll ich neue SEPA-Mandat machen?

Vielen Dank!

Antwort
von Mietzie, 63

Warum musst du denn gleich ein neues Kennzeichen beantragen? Kannst du nicht einfach ein neues Schild machen lassen, mit den Papieren zur Zulassungsstelle, Plakette drauf und gut ist's ?

Ich hatte mal einen Unfall und das vordere Kennzeichen war ganz vermatscht, hab mir nur ein neues Schild besorgt und war fertig.

Kommentar von kim294 ,

Da konntest du ja auch das alte Kennzeichen abgeben und entwerten.

Das ist hier nicht der Fall. Das verlorene Kennzeichen muss ungültig gemacht werden, denn sonst könnte sich das der Finder ja ans Auto schrauben und damit durch die Gegend fahren.

Kommentar von Mietzie ,

Aber er hat doch nur eins. Das nützt doch gar nichts. Oder hast du beide verloren?

Kommentar von kim294 ,

Ich bin nicht der Fragesteller.

Aber der Finder kann sich das Kennzeichen zum Beispiel vorne anbringen und damit durch eine Radarkontrolle brettern.

Kommentar von Mietzie ,

Ach so, ja gut, das wäre natürlich blöd für den eigentlichen Besitzer

Kommentar von Tweetatoo ,

Stimmt, dass ich nur das vordere Kennzeichen verloren habe, aber wie gesagt, der Finder könnte es benutzen und heute kann man auch ein Kennzeichen online bestellen, d.h. der Finder kann noch auch ein hinteres Kennzeichen dazu anbringen! Das sind meine Fürchte. Aber die Frage ist: sollte ich eine neue Nummer nicht beantragt haben und gleichzeitig hat der Finder mein Schild mit Straftat benutzt, gilt meine Polizeimeldung als Verlustnachweis nicht?! Ich meine, die Nummer ist mit meinem Auto verbunden! Die Polizei sollte es komisch finden, wenn das Kennzeichen an einem anderen Automodell angebracht wurde, oder?! Oder soll ich auf jeden Fall eine neue Nummer beantragen?!

Kommentar von DocSchneider ,

Nein, das geht nicht. Wenn das Kennzeichenschild nur kaputt, aber noch vorhanden ist, kann man sich das natürlich neu prägen und siegeln lassen. Sobald aber auch nur ein Schuld verloren wurde oder durch Diebstahl abhanden gekommen ist, muss zwingend ein komplett neues Kennzeichen zugeteilt werden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten