Verlobungsring Strategie gesucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du dir nicht sicher bist, probier es halt mit einem ganz klassischen...? Kann man doch selten was mit verkehrt machen

Und der ziemlich eigene Geschmack deiner Freundin geht in welche Richtung?

Kommentar von anonimus11111
07.09.2016, 14:28

Das ist ja die Frage aller Fragen. Die hat zimlich viele Richtungen. Breit, schmal...mit Steinen und ohne...Perlen... :-( kann man schon viel falsch machen ...

0

Seh dir ihren anderen Schmuck an und vllt machst du ein paar Bilder. Wenn sie andere Ringe hat die sie gerne trägt und versuchst einen Mittelweg zu finden zwischen dem was du gut findest und dem was ihr gefallen könnte.  

Kommentar von SBerger70
23.01.2017, 01:51

Hallo anonimus11111,

aus meinen Erfahrungen wünscht sich eine Frau normalerweise einen klassischen Verlobungsring als Solitär, also mit einem eingefassten Stein - der Diamant ist meist der beliebteste Edelstein hierfür. Klassisch deshalb, da ein Verlobungsring ja auch alltagstauglich sein u. bei der Arbeit oder Freizeit nicht störend sein sollte.

Warum schreibe ich Diamant? Wie schon Marylin Monroe gesungen hat: "Diamonds are a girls best friend"- und das gilt ebenso auch heute noch bei den meisten Frauen.)

Man sollte sich natürlich auch am aktuellen Schmuck orientieren, den die Freundin gerne im Alltag trägt, also ist der eher schlicht und dezent oder mag sie doch lieber, wie in deinem Fall was besonderes? Dann würde ich es trotzdem so halten, dass ich einen eher dezenten Ring mit einem extravagantem Detail auswählen würde, der alltagstauglich für Sie ist u. aus hochwertigem Material um sich lange daran zu erfreuen.

Also: Wenn man keinen großen Fauxpax begehen will, dann hält man sich am besten auch an die empfohlenene Richtschnur für die
Kosten eines Verlobungsringes: Diese betragen in Deutschland
normalerweise einen halben bis ganzen Nettomonatsgehalt.

Es gibt ja für jeden Geldbeutel unterschiedliche Karatgrößen für den Diamant, (z.B 0,05 bis zu 1,5ct u. mehr) und 

Schmuckschliffe für den Stein des Ringes, vom Prinzessinnenschliff,Carréschliff über den Brilliantschliff, etc...

Die Seite  www.schmuckgeschenke.wordpress.com

erklärt Interessenten ganz gut die vielen Variationen u. Materialien bei einem Verlobungsring

mit einfachen Schaubildern und Grafiken

und gibt dann auch individuelle, auf die jeweiligen Wünsche u. Budget angepasste Kaufvorschläge! Auch Laien können dort so nochmal kurz nachschlagen, was der Unterschied zwischen einem Diamant u. Brilliant war, od. wieviel genau ein Karat ist, etc ;-)


0

hat sie nie was angedeutet ?

Mir persönlich würde dieser Antrag garnicht gefallen.

Kommentar von anonimus11111
07.09.2016, 14:29

Angedeutet im Sinne von: so einen Ring hätte ich gerne ? nee, leider nicht ...

0
Kommentar von Meli6991
07.09.2016, 15:41

Natürlich musst du wissen ob ein oh schön ein jaaa den finde ich so so toll ist. Oder ein oh schön den mag ich aber garnicht ist. :D

0
Kommentar von Meli6991
07.09.2016, 15:51

Im Prinzip gibt es nur 2 Arten. Viel bling oder wenig bling

0

Was möchtest Du wissen?