Frage von tobibabloby, 29

Verliert mein t Shirt an Farbe wenn ich Bleichmittel einsetze?

Auf meinem Grünen t-Shirt sind Flecken von einer wassememone
:( Web ich Bleichmittel benutzte bleib mein t Shirt dan grün oder wird es weiß? Es sind nur schwache Flecken Eber sie nerven mich wisst ihr noch eine andere Methode?

Expertenantwort
von Dr. Beckmann, Business Partner, 11

Lieber tobiabloby,

Das ist eine allgemeine Angst: dass das Textil beim Bleichen die Farbe verliert und danach unschön entfärbt ist, so dass man es nie wieder anziehen möchte.
Viele Shirts und Textilien sind aber farbecht (d.h., sie verlieren Ihre Farbe nicht bei der Anwendung von Fleckentfernern etc.).

Das Pflegeetikett darf kein durchgestrichenes Dreieck aufweisen, dann heißt dann nämlich: Bleichen verboten.
Falls keine solche Info zur Verfügung steht, erklären wir dir hier, wie du eine Farbechtheitsprobe durchführst:

Untertasse mit weißem Tuch unter eine unauffällige Teststelle (z.B. Innensaum) schieben. Unauffällige Stelle mit anzuwendendem Produkt gut durchfeuchten. 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend die Stelle ausspülen und trocknen lassen. Sowohl während des Einwirkens der Fleckentfernungslösung als auch nach dem Auswaschen und Trocknen des Textils sollten sich weder Gewebefarbe noch -struktur der Teststelle verändern.
Auch das weiße Tuch sollte keine Farbe annehmen. Dann gilt das Textil als farbecht und beständig und du kannst beruhigt mit der Fleckentfernung beginnen.

Bei Flecken von Wassermelone empfehlen wir dir übrigens den Fleckenteufel Obst & Getränke von Dr. Beckmann
http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/spezial-fleckenteufel/obst-getraenke/
Der enthaltene Aktiv-Sauerstoff bleicht effektiv den Fleck aus den Textilfasern aus, dafür muss aber, wie vermutet, das Textil farbecht sein.

Ganz viel Erfolg bei deiner Fleckentfernungs-Aktion und natürlich beim Feststellen der Farbechtheit!

Herzliche Grüße
Isabelle vom Dr. Beckmann Experten-Team

Antwort
von pingu72, 20

Bleiche ist wohl zu aggressiv. Versuche es lieber mit Hausmitteln wie Essig, Zitrone oder Backpulver. Google mal nach weiteren Tipps.

Antwort
von Seeteufel, 15

Tue ein wenig Spüli darauf, eitwas einwirken lassen, dann normal waschen, schon ist der Schaden behoben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community